Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Ernährung
| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Ernährung

Vernetzungsstelle Seniorenernährung

Das Saarland ist das Bundesland, das am 1. Mai 2019 im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz die bundesweit erste Vernetzungsstelle Seniorenernährung eingerichtet hat.

Hintergrund

Aufgrund des demografischen Wandels nimmt der Anteil älterer und pflegebedürftiger Menschen weiter zu. Um möglichst lange gesund und aktiv zu bleiben, ist es von großer Bedeutung, dass Seniorinnen und Senioren sowohl in stationären Einrichtungen als auch in ihrem häuslichen Umfeld eine vollwertige und gleichzeitig genussvolle Ernährung ermöglicht wird. Essen muss vielfältig sein und unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden. Dies bezieht sich auf Vorlieben und Abneigungen sowie auf altersspezifische Besonderheiten wie etwa Kau- und Schluckstörungen, geistige Beeinträchtigung, Appetitlosigkeit oder fehlendes Durstempfinden. Die 2008 durchgeführte ErnSTES-Studie (Ernährung in stationären Einrichtungen für Senioren und Seniorinnen) der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zeigte, dass elf Prozent der Studienteilnehmenden an Mangelernährung leiden und bei 48 Prozent ein erhöhtes Risiko für Mangelernährung vorliegt.

Ziele

  • Verbesserung der Ernährungssituation der Seniorinnen und Senioren
  • Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren
  • Bündelung bestehender Aktivitäten im Bereich Seniorenernährung

Angebote

  • Fachtagungen
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Informationsveranstaltungen
  • Erfahrungsaustausch für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Elektronischer Infobrief