Thema: Ernährung
Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz | Ernährung

Aktionstage

Seit 2006 findet in der ersten Novemberhälfte der Nutrition Day (auch nDay) statt. Der Tag widmet sich der Mangelernährung in Kliniken und Pflegeeinrichtungen.

Parallel entwickelten die österreichische »Arbeitsgemeinschaft für klinische Ernährung« und die »European Society of Clinical Nutrition« eine weltweite systematische Erhebung des Ernährungszustandes, den »nutritionDay worldwide«.

Die Erhebung am Nutrition Day ist die bisher größte weltweite Untersuchung in Pflegeheimen und Krankenhäusern: In 51 Ländern und über 8.000 Einrichtungen konnten bisher über 130.000 Patientendaten gesammelt werden.

Nur durch die nDay-Erhebungen konnte die volkswirtschaftliche Relevanz von Mangelernährung in Kliniken und Pflegeeinrichtungen sichtbar gemacht werden.

Ziele des Nutrition Day sind das Schaffen von Bewusstsein und Aufmerksamkeit für die vielen mangelernährten Patientinnen und Patienten und Pflegeheimbewohnerinnen und -bewohnern. Als weitere Ziele sieht die Organisation den medizinischen Austausch und die Optimierung der Screening- und Diagnoseverfahren. Durch eine Verbesserung der Gesamtsituation können Pflegekosten gesenkt und unser Gesundheitssystem entlastet werden. Weiterhin kann mit den Daten eine weltweite Karte erstellt werden, in der die Prävalenz von Mangelernährung, der Ernährungszustand von Patientinnen und Patienten sowie die ernährungsrelevanten Versorgungsstrukturen in Krankenanstalten und Pflegeheimen ersichtlich werden.

Mehr Informationen zum nDay sowie die Formulare zur ganzjährigen Teilnahme finden Sie hier.