Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport | Verwaltung, Inneres

Fortbildung

Die saarländische Landesverwaltung befindet sich in einem umfassenden Modernisierungs- und Umstrukturierungsprozess – die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter hat dabei hohe Priorität.

Neben der schwierigen Haushaltslage werden vor allem der demographische Wandel und die rasante technologische Innovation, insbesondere die Digitalisierung, die gesellschaftliche Entwicklung im Saarland und die Aufgaben der Beschäftigten in der Landesverwaltung entscheidend prägen. Immer schnellere Entwicklungs- und Innovationszyklen, aber auch die zunehmende Komplexität des Rechts und die Europäisierung fast aller Politik- und Verwaltungsbereiche sind nur einige Beispiele für die vielfältigen Herausforderungen.

Von zentraler Bedeutung wird es dabei sein, die Qualität des Verwaltungshandelns im Sinne einer rechtsicheren und effektiven Aufgabenerledigung kundenorientiert zu gewährleisten. Dies ist nur mit hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möglich.

Die Landesregierung sieht in der systematischen ressortübergreifenden Fortbildung ihrer Beschäftigten einen unverzichtbaren Beitrag hierzu. Neben fachlicher Qualifikation werden in der heutigen global vernetzten digitalen Welt persönliche und soziale Schlüsselqualifikationen und Managementkompetenzen der Beschäftigten, vor allem der Führungskräfte, immer wichtiger, um Probleme umfassend zu erkennen und zu lösen, vernetzt und in Teams zu arbeiten und mit neuen Medien und Informationstechniken routiniert und sicher umzugehen.

Die ressortübergreifende Fortbildung des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport versucht, diesen Anforderungen durch ein bedarfsgerechtes und vielseitiges Fortbildungsangebot gerecht zu werden. Zu einem großen Teil wird der Fortbildungsbedarf durch das ressortübergreifende Angebot des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport selbst abgedeckt. Schwerpunkte sind dabei die Führungskräfteentwicklung, Angebote in den Bereichen Diversity Management, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gesundheitsförderung, Personal- und Organisationsmanagement und Europaqualifizierung.

Daneben bietet auch die dem Ministerium für Inneres, Bauen und Sport zugeordnete Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes ein breites Spektrum von Fortbildungsmaßnahmen für Beschäftigte der Landes- und Kommunalverwaltungen an (z.B. in den Bereichen Recht, IT-Fortbildung, soziale Kompetenzen) und Polizeivollzugsbeamte an. Darüber hinaus werden in den Ministerien noch eigene Fortbildungsveranstaltungen für spezielle Berufsgruppe wie Lehrer, Richter, Finanzbeamte etc. durchgeführt.