Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Landwirtschaft

Hauptinhalte

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Agrar- und Landentwicklung

Interreg Projekte in der Großregion

Was ist Interreg Großregion? 

Interreg ist ein grenzübergreifendes Kooperationsprogramm der Europäischen Union. Am aktuellen Programm „Interreg V A Großregion“ sind Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg beteiligt. Die aktuelle Laufzeit endet mit Abschluss 2020. Die Koordination im Saarland erfolgt beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr.

Regionale Produkte in und aus der Großregion Saarland, Lothringen, Luxemburg, Rheinland- Pfalz und Wallonien

Großregion Interregprojekt AROMA

AROMA steht für „Grenzüberschreitende Organisation für lokale Lebensmittelversorgung in der Außer -Haus-Verpflegung“ in der Großregion SaarLorLuxTrierWestpfalzWallonien.
im März 2018  startete das Interreg VA Projekt AROMA mit der offiziellen Genehmigung (Interreg Va Nr. 046 4 09 097, Spezifisches Ziel 9) in seine Umsetzung. 
Im Zeitraum 1.1.2018 bis Ende 2021 sind folgende Schritte vorgesehen:

  • Sog. Beschaffungsinstrumente errichten, testieren und validieren
  • Mobilisierung der Akteure der Wertschöpfungskette Lebensmittel in der Großregion
  • Schaffung einer grenzüberschreitenden Organisation für die Lokalversorgung für eine verbesserte Außer-Haus-Verpflegung

An der Planung und Umsetzung von AROMA beteiligen sich 20 Partner unter Federführung des Conseil Départemental de Meurthe et Moselle. Die operativen oder strategischen Partner kommen aus Verwaltung, Interessenverbänden, Wirtschaft und Forschung. Mit der Universität Trier (PP10) als operativer Partner und seit März 2018 mit dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes  (PP18) als strategischer Partner ist Deutschland mit der Fachkenntnis aus Forschung und Verwaltung vertreten. Im Jahr 2019 wurde das Landwirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz ebenfalls als strategischer Partner aufgenommen.

Das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Saarland, als strategischer Partner im Projekt AROMA, stellte im April und im November 2019 seine Räumlichkeiten zu Veranstaltungen im Rahmen der Mobilisierung der Akteure der Wertschöpfungskette Lebensmittel in der Großregion zur Verfügung.  Zielgruppen waren im April Großküchen/Speisenanbieter sowie Träger von Schul- und Unimensen, im November landwirtschaftliche Erzeuger und Akteure aus dem Großküchenbereich (Einkäufer, Produzenten und Verarbeiter).

Die Informationsweitergabe des AROMA-Projekts  erfolgt neben dem  zweisprachigen Newsletter  auch über Facebook https://www.facebook.com/Projet-AROMA-103586290985393/. Über das „Wiki AROMA“ werden sowohl Informationen vermittelt zudem besteht die Möglichkeit sich aktiv am Projekt zu beteiligen.    https://wiki.citoyensterritoires.fr/aroma/?PagePrincipale&lang=de . Die Übersetzung ins Deutsche ist im Laufe 2020 vorgesehen.

Strategies ExportViniGR – Strategien für die Exportförderung der kleinen Weingüter des grenzenlosen Moseltals in der Großregion

Die Großregion bildet einen großen Absatzmarkt für die Weingüter des europäischen Moseltals. Dieser Markt bietet eine große Vielfalt an Konsumenten, die nur ein Bruchteil der gesamten Palette an Moselweinen (Toul bis Koblenz) bereits kennen. Bisher wird dieser Absatzmarkt zu wenig von den Weingütern in Anspruch genommen. Abgeschreckt werden sie oft von dem verhältnismäßig hohen administrativen Aufwand für den Export kleiner Mengen Wein an private Kunden oder Gastronomie, die kein Importeur sind.

Das Projekt fördert diesen Weinexport sowie -vermarktung über die Grenze auf 3 Weisen:

  1. Administrative und sprachliche Hürden bewältigen und mit der Beratung von Zollämtern reduzieren
  2. Ein neues Publikum aus der Großregion über das Thema Architektur anziehen, zum Kennenlernen der Weine des Moseltals
  3. Die Machbarkeit einer Online- Vermarktungsplattform für die Weine der Großregion untersuchen.

 Weiterführende Informationen

Interreg Grande Région - Projekte INTERREG V (2014-2020)

Ansprechpartner:

Dorothee Wehlen
Referat B/2
Agrarpolitik, Landwirtschaftliche Erzeugung

Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken