Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

Publikationen

Sie suchen weitere Informationen zum Thema Umwelt und Verbraucherschutz? Dann sind unsere Broschüren, Flyer und Magazine genau das Richtige für Sie! Hier finden Sie eine alphabetische Übersicht aller Publikationen, die Sie kostenfrei bestellen oder downloaden können.

Liste der Inhalte

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 141

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Agrar- und Landentwicklung

Cross Compliance 2022

Das Bild zeigt die Titelseite der Infobroschüre "Cross Compliance".

Gemäß der Verordnung (EU) Nr.1306/20131 ist die Gewährung von Agrarzahlungen auch an die Einhaltung von Vorschriften in den Bereichen Umweltschutz, Klimawandel, guter landwirtschaftlicher Zustand der Flächen, Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze sowie Tierschutz geknüpft. Diese Verknüpfung wird als „Cross Compliance“ bezeichnet. Die Handreichung beinhaltet die Regelungen zum Cross Compliance 2022 zum elektronischen Antrag auf Agrarförderung im Jahr 2022.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Agrar- und Landentwicklung

Jauche-, Gülle, Silage-, Sickersäfte-Anlagen - Merkblatt 2007

Das Bild zeigt die Titelseite des Merkblatts "Jauche-, Gülle-, Silage- und Sickersäfte-Anlagen".

Merkblatt über die Nutzung von Jauche-, Gülle-, Silage- und Sickersäfte-Anlagen (Stand 2007)
Alle Infos zu Anforderungen, Bauweise, Beratung und Auskunft.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Agrar- und Landentwicklung

Zwischenlagerung von Stallmist in der freien Natur

Das Bild zeigt die Titelseite der Broschüre "Zwischenlagerung von Stallmist in der freien Natur"

Dieses Merkblatt richtet sich an Landwirte sowie an sonstige Halter von Tieren, deren Dung der landwirtschaftlichen Verwertung zugeführt wird.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Nachhaltigkeit

Wasser - Lebensmittel für die Welt - BNE Baustein

Das Bild zeigt die Titelseite der Broschüre "Wasser - Lebensmittel für die Welt - BNE Baustein"

Das 56 seitige Arbeitsheft für Lehrer und Umweltpädagogen ist in der Reihe „Edition Spohns Haus“ erschienen. Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim hat den gesetzlichen Auftrag, als zentrale Einrichtung der Umweltbildung Konzepte und praktische Angebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu entwickeln. Das Heft enthält neben einer allgemeinen pädagogischen und themenbezogen Einführung auch 21 Wasser-Module mit Lernzielen, Hinweisen auf Lehrplanbezug, Erweiterungen und Variationen und Literatur und Materialien.

„Wasser-Lebensmittel für die Welt“ - Diese Handreichung ist ein Beitrag des Saarlandes zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014. Teile daraus beruhen auf einem Fortbildungsseminar für Umweltpädagog(inn)en im Ökologischen Schullandheim Gersheim. Die vorgestellten praktischen Unterrichtsideen und Unterrichtsmethoden sind im Schulalltag einsetzbar und beziehen sich auf die Lehrpläne des Saarlandes für die Sekundarstufe I. Die Module sind außerdem für außerschulische Lernorte der Jugendarbeit und Umweltbildung geeignet.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Nachhaltigkeit

Ernährung - Auch der Mensch is(s)t Natur - BNE Baustein

Das Bild zeigt die Titelseite der Broschüre "Ernaehrung - Auch der Mensch is(s)t Natur - BNE Baustein"

„Ernährung - Auch der Mensch is(s)t Natur" - Diese Handreichung ist ein Beitrag des Saarlandes zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014. Die vorgestellten praktischen Unterrichtsideen und Unterrichtsmethoden sind im Schulalltag einsetzbar (Stand 2008) und beziehen sich auf die Lehrpläne des Saarlandes für die Sekundarstufe I. Die Module sind außerdem für außerschulische Lernorte der Jugendarbeit und Umweltbildung geeignet.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Wald und Forst, Nachhaltigkeit

Wald - Reservoir des Lebens - BNE Baustein

Das Bild zeigt die Titelseite der Broschüre "Wald - Reservoir des Lebens - BNE Baustein"

„Wald - Reservoir des Lebens“ - Diese Handreichung ist ein Beitrag des Saarlandes zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014. Teile daraus beruhen auf einem Fortbildungsseminar für Umweltpädagog(inn)en im Ökologischen Schullandheim Gersheim. Die vorgestellten praktischen Unterrichtsideen und Unterrichtsmethoden sind im Schulalltag einsetzbar und beziehen sich auf die Lehrpläne des Saarlandes für die Sekundarstufe I. Die Module sind außerdem für außerschulische Lernorte der Jugendarbeit und Umweltbildung geeignet.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Nachhaltigkeit

Klima - Vorsorge für unseren Planeten - BNE Baustein

Das Bild zeigt die Titelseite der Broschüre "Klima - Vorsorge für unseren Planeten - BNE Baustein"

„Klima - Vorsorge für unseren Planeten“ - Diese Handreichung ist ein Beitrag des Saarlandes zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014. Die vorgestellten praktischen Unterrichtsideen und Unterrichtsmethoden sind im Schulalltag einsetzbar (Stand 2008) und beziehen sich auf die Lehrpläne des Saarlandes für die Sekundarstufe I. Die Module sind außerdem für außerschulische Lernorte der Jugendarbeit und Umweltbildung geeignet.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Nachhaltigkeit

Lebendige Schulhöfe - Nachhaltigkeit in der Schule - BNE Baustein

Das Bild zeigt die Titelseite der Broschüre "Lebendige Schulhöfe - Nachaltigkeit in der Schule - BNE Baustein"

Dem Team der Grundschule Niederwürzbach, dem SaarForst Landesbetrieb und der Stadt Blieskastel ist mit der Umgestaltung der Asphaltfläche zu einem lebendigen Schulhof ein echtes Modellprojekt nachhaltiger Bildungsarbeit gelungen. Kinder, Lehrer, Eltern und Großeltern haben in zahlreichen Treffen und Arbeitseinsätzen im Schuljahr 2006/2007 die 40 x 80 m große Fläche zu einem Erlebnis-Schulhof geplant und umgebaut. Entstanden sind die Aktivitätsbereiche mit Klettergerüsten als auch Ruhezonen. Das Projekt fand im Rahmen des Konzepts des Landes Bildung für nachhaltige Entwicklung statt.  Es wurde theoretisch und praktisch in den Unterricht - vorzugsweise im Sachkundeunterricht der 3. und 4. Klassen – integriert. Die Umsetzung erfolgte in projekt- und handlungsorientiertem Unterricht. Die Erfahrungen des Projekts, das vom Umweltministerium und dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien betreut und wurde, sind in einem Leitfaden „Lebendige Schulhöfe“ mit Tipps und Anregungen für Nachahmer-Schulen zusammengefasst worden.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Natur und Landschaft

Biosphäre - Natur und Mensch im Einklang - BNE Baustein

Das Bild zeigt die Titelseite der Broschüre "Biosphäre - Natur und Mensch im Einklang - BNE Baustein"

„Biosphäre- Natur und Mensch im Einklang“ - Diese Handreichung ist ein Beitrag des Saarlandes zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014. Die vorgestellten praktischen Unterrichtsideen und Unterrichtsmethoden sind im Schulalltag einsetzbar (Stand 2008) und beziehen sich auf die Lehrpläne des Saarlandes für die Sekundarstufe I. Die Module sind außerdem für außerschulische Lernorte der Jugendarbeit und Umweltbildung geeignet.

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Umwelt und Natur

Bienen - Artenvielfalt und Wirtschaftsleistung - BNE Baustein

Das Bild zeigt die Titelseite der Broschüre "Bienen - Artenvielfalt und Wirtschaftsleistung - BNE Baustein"

Die Beschäftigung mit den Bienen und ihrer Lebenswelt bietet in der schulischen und außerschulischen Bildung einen praktischen, alltagsbezogenen Zugang zur nachhaltigen Entwicklung. Am Beispiel der Bienen ist in idealer Weise darstellbar, welchen ökonomischen und sozialen Nutzen die Natur in ihrer Vielfalt für den Menschen hat und was er von der Natur lernen kann.

Diese Handreichung ist ein Beitrag des Saarlandes zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014. Sie richtet sich an Lehrkräfte sowie Umweltpädagogen und Fachleute in der außerschulischen Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung, aber auch an Imker, die junge Menschen für das Hobby Imkerei begeistern wollen. Die Module sind als Anregung gedacht und ersetzen nicht Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterialien im engeren Sinne.