Thema: Arbeit
| Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit | Arbeit

ESF+ Programm und Rechtsrahmen

Hier finden Sie alle Rechtsgrundlagen vor deren Hintergrund eine ESF+ Förderung im Saarland stattfinden kann.

Die ESF+ Förderung unterliegt vielen Verordnungen und Bestimmungen. Neben den Rechtsgrundlagen der Europäischen Kommission gelten auch Bundes- und Landesgesetze sowie Verwaltungsvorschriften des Saarlandes. Wir stellen Ihnen nachstehend die Gesetzestexte zur Verfügung.

Zudem finden Sie hier alle Informationen und Dokumente rundum das saarländische ESF+ Programm. Das ESF+ Programm ist die Grundlage für die Verwendung der ESF+-Mittel des Landes und beschreibt die Gesamtstrategie zur Umsetzung des Europäischen Sozialfonds im Saarland. Darin werden geplante Maßnahmen, erwartete Ergebnisse, Finanzpläne sowie Output- und Ergebnisindikatoren festgelegt.

Rechtsgrundlagen der EU-Kommission

Hier finden Sie die EU-Verordnungen zur aktuellen Förderperiode:

Allgemeine Verordnung 2021-2027: VO (EU) NR. 2021/1060

ESF+ Verordnung: VO (EU) Nr.2021/1057

Rechtsgrundlagen des Bundes und des Landes

Verwaltungsvorschriften zur Haushaltsordnung des Saarlandes (VV-LHO)

Richtlinien für die Vergabe von Aufträgen über Lieferungen und Leistungen durch die saarländische Landesverwaltung (Beschaffungsrichtlinien)

Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)

Vergabeverordnung (VgV)

Programm des ESF+ für das Saarland 2021-2027

ESF Plus Programm 2021 – 2027 Saarland

Genehmigung des Programms „ESF Plus Programm 2021 – 2027 Saarland“

Mittelausstattung ESF+

Mittelausstattung insgesamt aus dem ESF+ pro Priorität, Regionenkategorie und nationale Kofinanzierung

Partnerschaftsvereinbarung der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Kommission

Evaluation und Studien

Evaluierungsplan

Projektauswahlkriterien

Projektauswahlkriterien ESF+