Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| landesverwaltungsamt | Integration, Flüchtlinge, Verwaltung

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Wer sich über einen längeren Zeitraum freiwillig in einer sozialen Einrichtung engagieren will, kann seit 2011 einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim Landesverwaltungsamt absolvieren.

Allgemeines zum BFD:

  • steht Männern und Frauen offen

  • ist unabhängig vom Alter (frühester Einstieg mit 15 oder 16 Jahren nach Ende der Vollzeitschulpflicht, eine Höchstaltersgrenze besteht nicht)

  • ermöglicht einen Einblick in soziale ud verwaltungsinterne Arbeitsfelder

  • dauert in der Regel zwölf Monate

  • bietet die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung

  • Bundesfreiwilligendienstleistende erhalten monatliche Leistungen in Höhe von 500 Euro

 

Bewerbungen für einen BFD:

Die Landesaufnahmestelle in Lebach ist als Einsatzstelle für den BFD anerkannt.

Wer an einem BFD in der Landesaufnahmestelle interessiert ist, wendet sich bitte an die Stabsstelle Zentrale Dienste des Landesverwaltungsamtes:

 

Ansprechpartner:

Frau Sabine Ohlmann, Tel. (0681) 501 6802 od.

Herr Marc Scherschel, Tel. (0681) 501 7109

 

Weitere generelle Infos zum BFD: Bundesfreiwilligendienst