Landesportal Saarland

Navigation und Service

Ministerium für Finanzen und Europa | Familie

Gütesiegel "Familienfreundliches Unternehmen"

Im November 2015 wurden dem Ministerium für Finanzen und Europa, dem LZD sowie den Finanzämtern das Gütesiegel „Familienfreundliches Unternehmen“ verliehen. Voraussetzung für den Erhalt des Siegels war der Abschluss einer Zielvereinbarung, in der Maßnahmen zur Verbesserung von Familie und Beruf festgelegt wurden.

Die IHK Saarland, die Handwerkskammer des Saarlandes sowie das saarländische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie haben 2013 gemeinsam das Gütesiegel „Familienfreundliches Unternehmen“ ins Leben gerufen, das an Unternehmen vergeben wird, die bestimmte Anforderungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf erfüllen. Seit November 2015 trägt auch das Ministerium für Finanzen und Europa, das Landesamt für Zentrale Dienste (LZD) sowie die saarländischen Finanzämter das Gütesiegel „Familienfreundliches Unternehmen“. Dabei haben sich das Ministeriums sowie das LZD als auch die Finanzämter das Ziel gesetzt, als Arbeitgeber die Mitarbeitenden in jeder Lebensphase – sowohl bei der Kindererziehung als auch der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger – durch individuelle und flexible Arbeitsmodelle bestmöglich zu unterstützen.

Im Mai 2018 wurde das Ministerium für Finanzen und Europa sowie seine nachgeordneten Bereiche mit dem Gütesiegel rezertifiziert.