Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie | Coronavirus

Impfungen in den Impfzentren ohne Termin möglich.

Das saarländische Gesundheitsministerium weist noch einmal auf die Möglichkeit hin, sich unkompliziert und ohne vorherige Terminvereinbarung in einem der vier saarländischen Impfzentren gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Diese Möglichkeit besteht noch bis zum 30. September.

  • In den Impfzentren Saarlouis, Saarbrücken und Neunkirchen werden Erstimpfungen mit dem Wirkstoff von BioNtech noch bis zum 30. September angeboten. Alle Personen, die ihre Erstimpfung mit BioNtech bis zum 09. September erhalten haben, können die zweite Impfdosis auch noch bis zum 30. September in einem der saarländischen Impfzentren (NK, SLS, SB) erhalten. Wurde die Erstimpfung erst nach dem 09. September im Impfzentrum durchgeführt, dann wird die Zweitimpfung im Bereich der niedergelassenen Ärzteschaft erfolgen.
  • Die Einmalimpfungen mit Johnson & Johnson wird in allen saarländischen Impfzentren noch bis zum 30. September angeboten.  

 

Medienansprechpartner

Manuel Kerber
Pressesprecher

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken

.