Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Schutzschleife

Hauptinhalte

| Ministerium für Inneres, Bauen und Sport | Inneres

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Wir machen Wasserfreizeit sicher.

Ein schwerwiegender Unglücksfall im Jahr 1912 war der Auslöser für die Gründung der heute weltweit größten ehrenamtlichen Wasserrettungsorganisation der Welt, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).

"Wir machen Wasserfreizeit sicher", das ist für uns weit mehr als ein Slogan; es ist gleichermaßen Motivation wie Verpflichtung. Und das gilt in Schwimmbädern und Badeseen auf dem Festland ebenso wie an den Stränden von Nord- und Ostsee. Daran hat sich seit der Gründung vor mehr als 100 Jahren nichts geändert.

Unter dem damaligen Motto „Jeder Deutsche ein Schwimmer, jeder Schwimmer ein Retter!“ konnte sich auch das Saarland diesem Aufruf nicht entziehen.

Der Ursprung des Landesverband (LV) Saar liegt im Bezirk 9 des damaligen DLRG-Landesverbandes „Rheinprovinz“ (1926).

Auch heutzutage gelingt es der DLRG im Saarland, ihre beiden wesentlichen und für das Wohl der Allgemeinheit unverzichtbaren Leistungen auf ehrenamtliche Beine zu stellen: Schwimmausbildung und Wasserrettungsdienst.

 

Die DLRG LV Saar in Zahlen:

Abzeichen 1926 – 2002:

•  Grundschein/ Rettungsschwimmabzeichen Bronze 43.906

•  Leistungsschein/ Rettungsschwimmabzeichen Silber 15.597

•  Lehrschein 1.096

•  Rettungswachstunden 1.514.000

•  6 Bezirke mit 49 Ortsgruppen

 Weitere Informationen unter: DLRG

Kontakt

DLRG LV Saar e.V. Geschäftstelle

Mettlacher Str. 12
66115 Saarbrücken