Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Corona

Hauptinhalte

| Coronavirus

Sonderimpfungen

Interessierte haben bei den Sonderimpfaktionen der Landesregierung und der Landkreise die Möglichkeit, kurzfristig ohne Termin eine Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfung zu erhalten. An den Standorten werden die Impfstoffe von BioNTech und Moderna verimpft. Mit dem Impfstoff von Moderna können Personen erst ab 30 Jahre geimpft werden. Nach der Erstimpfung ist nach 3-4 Wochen die erforderliche Zweitimpfung entweder beim Arzt, bei einer nachfolgenden Sonderimpfaktion oder in den Impfzentren möglich. Der Impfpass wird zwar nicht zwingend benötigt, aber eine Mitnahme wird empfohlen. Wer im Rahmen der Sonderimpfaktion seine Zweitimpfung bekommen möchte, muss zwingend einen Nachweis über die erfolgte Erstimpfung vorweisen.

Eine Auffrischimpfung wird ab 3 Monate nach der vollständigen Grundimmunisierung empfohlen. Auch hier wird ein Nachweis über die vorangegangenen Impfungen benötigt. Vor Ort wird auch direkt das EU-weit gültige digitale Impfzertifikat ausgestellt. Impfwillige müssen vor der Impfung ihren Ausweis vorzeigen.

Mobile Impfangebote

Impfstation Saarbasar:

  • Beginn: ab 24. Oktober 2022
  • Montag bis Samstag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr

Impfstützpunkte

  • Covid-Impfzentrum Knappschaftsklinikum Saar Püttlingen, In d. Humes 35, 66346 Püttlingen - zur Webseite
Sie haben eine Sonderimpfaktion geplant, die nicht in unserer Übersicht aufgeführt ist? Bitte senden Sie uns eine E-Mail an:

Koba Krause
Pressesprecherin

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken

.