Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Corona

Hauptinhalte

| Coronavirus

Sonderimpfungen mit mobilen Teams der saarländischen Impfzentren

 Das saarländische Gesundheitsministerium startet gemeinsam mit den Landkreisen und dem Regionalverband Saarbrücken am Montag 26. Juli Sonderimpfungen in Einkaufszentren und belebten Orten im Saarland.

Ein vollständiger Impfschutz ist der beste Schutz gegen das Corona-Virus. Wir möchten den Menschen spontane Gelegenheiten zur Impfung anbieten, insbesondere an Orten wo sich sowieso viele Personen aufhalten. Auch wenn wir im Saarland in der Spitzengruppe bei den Corona-Schutzimpfungen sind: Wir verzeichnen eine nachlassende Auslastung in den Impfzentren und Arztpraxen. Personen die sich bisher nicht haben impfen lassen, sind nicht grundsätzlich Impfgegner, für viele gab es bisher nur noch nicht die passende Gelegenheit. Kommen Sie vorbei!

Gesundheitsministerin Monika Bachmann

Interessierte haben bei den Sonderimpfaktionen die Möglichkeit, kurzfristig ohne Termin eine (Erst)Impfung zu erhalten. An den Standorten werden i.d.R. die Impfstoffe von BionTech und Johnson&Johnson verimpft. Mit dem Impfstoff von Johnson&Johnson ist nur eine Impfung nötig, um einen vollständigen Impfschutz zu erhalten. Bei BionTech kann vor Ort die Erstimpfung durchgeführt werden. Die für den vollen Impfschutz erforderliche Zweitimpfung ist nach 3-4 Wochen entweder in einem der vier Impfzentren, beim Arzt oder bei einer nachfolgenden Sonderimpfaktion möglich. Der Impfpass wird zwar nicht zwingend benötigt, aber eine Mitnahme wird empfohlen. Wer im Rahmen der Sonderimpfaktion seine Zweitimpfung bekommen möchte, muss zwingend einen Nachweis über die erfolgte Erstimpfung vorweisen. Vor Ort wird auch direkt der digitale EU-weit gültige digitale Impfnachweis ausgestellt. Impfwillige müssen vor der Impfung ihren Ausweis vorzeigen.

Vor Ort werden mobile Impfteams Interessierte über die Corona-Schutzimpfung informieren. Nach einem ärztlichen Aufklärungsgespräch können die Impfungen, wenn gewünscht, dann direkt vor Ort durchgeführt werden. 

Termine

Verlängerung bis 30.09.2021 - Impfungen zwischen 12 und 17 Uhr
  • Saarbasar, Breslauerstraße 2, 66121 Saarbrücken
Verlängerung bis 02.10.2021 - Impfungen zwischen 12 und 17 Uhr
  • Ikea Saarlouis, Im Hader 1, 66740 Saarlouis

#HierWirdGeimpft in der Woche vom 20.09. - 25.09.2021

  • Montag + Mittwoch, EKC Einkaufszentrum Bous, Saarbrückerstraße 197, 66359 Bous, Impfzeit MO: 12 – 17:00Uhr + Impfzeit MI: 9 – 14:00Uhr
  • Montag: Kohlpharma Merzig, Im Holzhau 8, 66663 Merzig, Impfzeit: 12 – 17:00Uhr
  • Dienstag: Alte Schule Theley, Jahnstraße 1, 66636 Tholey
  • Mittwoch: Festhalle Freisen, 66629 Freisen/Oberkirchen, Impfzeit: 8 - 14:00 Uhr
  • Mittwoch: Dorfgemeinschaftshaus Gronig, Schulstraße 14, 66649 Oberthal
  • Donnerstag: Köhlerhalle Walhausen, Brunnenstraße 18a, 66625 Nohfelden
  • Freitag: Bürgerhaus Hofeld-Mauschbach, Schlossstraße 21, 66640 Namborn
  • Freitag: Burbacher Mark, 66115 Saarbrücken, Impfzeit: 12 - 16 Uhr
  • Samstag: Zoo Neunkirchen, Zoostraße 25, 66538 Neunkirchenm, Impfzeit: 10 - 15:30 Uhr

Mobile Impfangebote der Landkreise/des Regionalverbands.

  • Im Landkreis Neunkirchen ist außerdem ein mobiler Impfbus unterwegs, der in verschiedenen Gemeinden und Städten Halt macht. Den Fahrplan finden Sie hier.
  • Der Landkreis Saarlouis bietet ebenfalls mobile Impfangebote an. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
  • Im Regionalverband Saarbrücken wird auch ein Impfbus in den verschiedenen Städten und Gemeinden eingesetzt. Den Fahrplan finden Sie hier.

Das Wichtigste auf einen Blick

- ohne Termin

- Mitzubringen: Personalausweis (alternativ: Nachweis über Impfberechtigung in D), Impfpass (optional), bei 2.Impfung: Nachweis über 1.Impfung

- Zweitimpfung im Impfzentrum, beim Arzt oder bei einer Sonderimpfaktion nach 3-4 Wochen

- ärztliches Aufklärungsgespräch vorab gewährleistet

- Impfstoff: Comirnaty (BioNTech/Pfizer) oder Janssen (Johnson&Johnson)