Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Wissenschaft, Forschung und Technologie
| Staatskanzlei | Forschung

Landesforschungsförderungsprogramm

Forschung und Entwicklung tragen maßgeblich dazu bei, das Saarland als Wissens- und Wirtschaftsstandort voranzubringen. Das Land gewährt daher im Rahmen seines Landesforschungsförderungsprogrammes Zuwendungen zur Förderung der Forschung im Saarland.

Ziel der Landesregierung ist es, mit Hilfe der Forschungsförderung einen engeren Verbund zwischen Wissenschaft und Unternehmen zu schaffen, damit Ergebnisse der Forschung kontinuierlich in die Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen eingehen können.

Beabsichtigt ist die Förderung von Forschungsschwerpunkten und -vorhaben sowie von wissenschaftlichen Arbeiten, die für das Saarland aktuell – insbesondere auf den im Landeshochschulentwicklungsplan identifizierten Bedarfsfeldern – und unter dem Aspekt langfristiger Forschungsplanung von Bedeutung sind und für die keine sonstigen Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Unterstützt werden universitäre und außeruniversitäre Forschungsvorhaben sowie solche der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

Im Rahmen dieses Programms werden auch Antragsverfahren saarländischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für Förderprogramme der Europäischen Union, sowie Fördermaßnahmen des Bundes und Antragsunterstützung bei der Deutschen Forlschungsgemeinschaft übernommen. Ziel ist es, mehr Drittmittel einzuwerben. Darüber hinaus wird die Einbindung der saarländischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Konsortien und Verbünde auf europäischer Ebene gefördert.

Sabrina Kriewald
Referatsleiterin WT/2: Strategische Grundsatzfragen und Forschung an Hochschulen, Studentische Angelegenheiten

Heuduckstraße 1
66117 Saarbrücken