Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Saarhundert

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Geschichte

Externe Projekte im Rahmen von Saarhundert

Sonderbriefmarke des Nikolauspostamtes in St. Nikolaus

Das Nikolauspostamt in St. Nikolaus (Großrosseln) hat eine Saarhundert-Sonderbriefmarke erstellt. Außerdem wird es eine Postkarte und einen Sonderstempel geben.

Weitere Infos

Interaktives Geschichtsbuch des Saarländischen Rundfunks (SR)

100 Jahre Saargebiet – dieses Jubiläum nimmt der SR zum Anlass, um ein großes, interaktives Online-Geschichtsbuch zu bauen. Das Besondere an dem Projekt Saar100: Das SR-Publikum kann das Geschichtsbuch mitgestalten.

Saar100

Ausstellung im Historischen Museum "Die 20er Jahre"

Das Historische Museum Saar präsentiert vom 19. Oktober 2019 bis zum 30. August 2020 die Ausstellung „Die 20er Jahre – Leben zwischen Tradition und Moderne im internationalen Saargebiet“.

Ausstellung "Die 20erJahre"

Funkbetrieb des Distriktes Saar (Q)

Die Funkamateure des Saarlandes beteiligen sich am Jubiläum mit Funkbetrieb auf den Amateurfunkbändern mit dem Sonderrufzeichen DQ1ØØSL.

Jede Funkverbindung wird mit einer Sonder-QSL-Karte bestätigt.

Jede Funkverbindung wird mit einer Sonder-QSL-Karte bestätigt.
Die Funkamateure des Saarlandes beteiligen sich am Jubiläum mit Funkbetrieb auf den Amateurfunkbändern mit dem Sonderrufzeichen DQ1ØØSL. Foto: Distrikt Saar (Q)

Die saarländischen Funkamateure haben sich zum Jubiläum eine ganz besondere Aktion ausgedacht, um den Anlass zu würdigen und das Jubiläum auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Sie haben bei der Bundesnetzagentur einen besonderen Funknamen beantragt und senden unter der Kennung"DQ100SL" zu Funkstationen rund um den Globus. Dazu muss man wissen, dass die Funkamateure ihre internationalen Kontakte sammeln und sich jede erfolgreiche Verbindung mit einer sogenannten QSL-Karte quittieren. Eugen Düpré, der Landesvorsitzende Saar des Deutschen Amateur Radio Clubs und seine 800 saarländischen Verbandsmitglieder aus 19 Ortsvereinen funken normal mit streng normierten persönlichen Funkzeichen. Seit Januar funken sie mit "DQ100SL" und stoßen auf großes internationales Interesse. "Allein im Januar haben wir schon 2000 Kontakte hergestellt. Alle bekommen nun eine QSL-Karte aus dem Saarland", sagt Düpré. Die "Saarhundert"-Kampagne bekam Antwort aus allen Ländern Europas, aber auch aus China, Südkorea, Brasilien, Japan, Indien und den USA (Auszug Artikel Saarbrücker Zeitung vom 19.02.20)

Weitere Infos auf der Seite des Distriktes Saar (Q)