Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Ehrenamt

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Freiwilligentätigkeiten

Der Förderpreis Ehrenamt

Innovative Projekte zum Bürgerengagement gesucht

Rund 460.000 Menschen engagieren sich im Saarland freiwillig und meist unentgeltlich im ehrenamtlichen Bereich. Der Deutsche Freiwilligensurvey zeigt, dass das ehrenamtliche Engagement im Saarland in vielen Bereichen deutschlandweit eine Spitzenposition einnimmt.

Rund 460.000 Menschen engagieren sich im Saarland freiwillig und meist unentgeltlich im ehrenamtlichen Bereich. Der Deutsche Freiwilligensurvey zeigt, dass das ehrenamtliche Engagement im Saarland in vielen Bereichen deutschlandweit eine Spitzenposition einnimmt.

Zur Stärkung des Ehrenamtes hat die Saarländische Landesregierung zum Teil in Kooperation mit der LAG Pro Ehrenamt eine ganze Reihe von Initiativen zur Anerkennungskultur ins Leben gerufen, wie die landesweite Einführung der Ehrenamtskarte, die Pflegemedaille, die Sportplakette oder die Verdienstmedaille und Plakette des Kultusministers, die Saarländische Ehrenamtsnadel, aber auch ganz pragmatische Erleichterungen wie die Gewährung von Ehrenamtsurlaub, das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes, die Haftpflicht-Sammelversicherung für Ehrenamtliche, die Erhöhung des Übungsleiterfreibetrages, oder das Projekt zur finanziellen Förderung ehrenamtlicher Vorhaben „Saarland zum Selbermachen“.

Ein wichtiges Element der Anerkennungskultur im Saarland ist auch der Förderpreis Ehrenamt, der seit 2001 alle 2 Jahre unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten vergeben wird. Das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger in Vereinen, Organisationen, Selbsthilfegruppen und Initiativen als wichtige Stütze unserer Gesellschaft soll auch durch diesen Preis neue Impulse im besten Sinne erhalten.

Der Förderpreises Ehrenamt soll Vorbilder ehren und einer breiten Öffentlichkeit vorstellen, die neue und phantasievolle Wege des freiwilligen bürgerschaftlichen Engagements gehen oder dieses auf innovative Weise mit neuen Ideen unterstützen.  Von einer unabhängigen Jury werden je drei Preise im Bereich innovatives Engagement und drei Preise in der Kategorie engagierte Jugend mit einem Preisgeld von je 1000 € vergeben.

 Bewerbungsunterlagen und Teilnahmebedingungen können auf der Internetseite www.pro-ehrenamt.de. eingesehen werden. Der Bezug von Werbe- und Informationsflyern zum Wettbewerb ist über die LAG Pro Ehrenamt, Richard-Wagner-Straße 6, 66111 Saarbrücken, Tel. 0681/93859-740, Fax 0681/93859-749, Email kontakt@pro-ehrenamt.de möglich.