Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Staatskanzlei | Allgemeine Informationen zum Saarland

Sommertour 2020 von Ministerpräsident Tobias Hans

Montag, 13. Juli

Letzter Tag der Sommertour von Ministerpräsident Tobias Hans im Regionalverband Saarbrücken und im Saarpfalz-Kreis.

  • Besuch beim Projekt „kirche:mobil!“ des Bistums Trier in Püttlingen
  • Besuch und Vorstellung des „Saarpfalz-Park“ mit Unternehmensbesuchen in Bexbach
  • Besuch bei Les Délisoeurs Pâtés in Homburg
  • Besuch der Buchhandlung und des Antiquariats Hahn in Kirkel
Videozusammenfassung


Anfang des Jahres startete unter Federführung des Dekanats Völklingen das Projekt „kirche:mobil!“. Einsatzorte sind z.B. Wochenmärkte, Parkplätze vor Einzelhandelsgeschäften, Friedhöfe oder Dorffeste. Das Projekt verfolgt einen diakonischen Ansatz und will durch die unkonventionelle Ansprache v.a. auch jene Bevölkerungsteile erreichen, die ansonsten kaum oder überhaupt nicht in Kontakt mit kirchlicher Seelsorge kommen.

Besuch und Vorstellung des „Saarpfalz-Park“ mit Unternehmensbesuchen in Bexbach. Der Saarpfalz-Park ist ein attraktiver Gewerbepark, der genügend Raum zur Verwirklichung von Unternehmer-Ideen bietet.

„Les Délisoeurs“ ist auf die Fertigung hochwertiger Leberpasteten und Terrinen, insbesondere handgefertigte Pâtés, spezialisiert. Die Produkte haben binnen kurzer Zeit eine hohe Verbreitung und Anerkennung in der Feinkostszene gefunden. Die beiden Firmengründerinnen entstammen einer Metzgerfamilie.

Zum Abschluss der Sommertour besuchte Ministerpräsident Tobias Hans eine kleine, inhabergeführte Buchhandlung, die sich mit Einfallsreichtum und Innovationskraft in einem schwierigen Marktsegment behauptet. Das Geschäft ist Träger des Deutschen Buchhandlungspreises 2018 in der Kategorie „Hervorragende Buchhandlungen“ und wurde fünfmal mit dem Gütesiegel für Leseförderung "Netzwerk MEHR LESEN - anerkannter Lesepartner" des Börsenvereins des Dt. Buchhandels ausgezeichnet.