Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Allgemeine Informationen zum Saarland

Sommertour 2021 von Ministerpräsident Tobias Hans

Freitag, 2. Juli 2021

Am ersten Tag besuchte Ministerpräsident Tobias Hans u.a. den Verkaufsladen der Cham Saar GmbH in Eppelborn-Dirmingen. Mehr zu den weiteren Stationen und Video-Zusammenfassung.

  • Besuch der Firma Viasit Büroausstattung GmbH in Neunkirchen
  • Besuch des Kirkeler Burgsommers in Kirkel-Neuhäusel
  • Besichtigung des sanierten Bahnhofgebäudes auf dem ehem. Firmengelände SGGT und Werle in Ottweiler
  • Besuch des Verkaufsladens der Cham Saar GmbH in Eppelborn-Dirmingen
  • Besuch der Firma Krämer IT Solutions GmbH in Eppelborn

Die erste Station war die Viasit Büroausstattungen GmbH in Neunkirchen Stadt. Das lokale Familienunternehmen mit Sitz auf dem ehemaligen Gelände des Neunkircher Eisenwerkes hat es geschafft, von einem kleinen Startup im Jahr 1980 zu einem international anerkannten Büromöbelhersteller anzuwachsen. 2016 wurde die Marke von 30 Millionen Umsatz zum ersten Mal überschritten. Weltweit beliefert Viasit die Kundschaft mit Büromöbeln und bleibt dennoch den Wurzeln im Saarland und der familiären Atmosphäre treu.

Des weiteren besuchte Ministerpräsident Tobias Hans am ersten Tag seiner Sommertour den Kirkeler Burgsommer, der seit vielen Jahren fest im Saarland verankert ist. Auch im vergangenen Jahr konnten die Veranstalter ein im Rahmen der geltenden Corona-Regeln angepasstes Event auf die Beine stellen.

Ein weiterer Stopp wurde in Ottweiler eingelegt, wo der Ministerpräsident die Nachnutzung des ehemaligen Firmengeländes der Firma SGGT begutachtete. Die Firma SGGT entwickelte sich über viele Jahre im Rahmen des Strukturwandels im Saarland vom Zulieferer des traditionellen Bergbaus zu einem industriellen Dienstleister-Unternehmen im Stahlbau und der Maschinen- und Anlagentechnik. Nun soll auf dem ehemaligen Firmengelände das „Blieszentrum“ entstehen, in dem zwei Lebensmittelläden und weitere Räume für Gastronomie, Dienstleistungen usw. Platz finden sollen.

Ministerpräsident Tobias Hans besuchte auch den Verkaufsladen der Cham Saar GmbH in Dirmingen. Die Cham Saar GmbH ist ein Vorbild für Integration. Der syrische Flüchtling Adb aLjalel Saymoa kauft auf dem saarländischen Georgshof der Familie Riehm regelmäßig Milch, um Käse aus der Heimat herzustellen. Daraus entstanden eine Kooperation und letztlich die erste arabische Käserei in Deutschland.

Schlusspunkt des Auftaktes der Sommertour im Landkreis Neunkirchen war ein Besuch der Firma Krämer IT Solutions mit Sitz in Eppelborn. Das fast 120-köpfige Team bietet neben eigenen Produkten u.a. auch Beratungen, Lösungen von EDV-Problemen und Prozessoptimierungen an, um Unternehmen im Arbeitsalltag zu unterstützen.