Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

Saarland Überirdisch

Matthias Maurer fliegt ins All – und der Rest des Saarlandes fliegt mit. Zumindest ein wenig.

Der erste Maurer im Weltraum ist Saarländer Der erste Maurer im Weltraum ist Saarländer
Foto: saaris

Gemeinsam mit vielen Partnern aus der Region und darüber hinaus finden mit „Saarland Überirdisch“ zahlreiche Aktionen und Informationsveranstaltungen statt – in den Bereichen Bildung und Schule über Wissenschaft und Forschung bis zu Vereinswesen und Ehrenamt.
„Saarland Überirdisch“ läuft von Mitte Juli 2021 – also ziemlich genau 100 Tage, bevor Matthias Maurer zur Internationalen Raumstation (ISS) startet –  bis Sommer 2022.Bis dahin gibt es allerhand Spannendes zu entdecken und zu erleben – im heimischen „Saarland-Kosmos“ ebenso wie in den Weiten des Universums.

„Der erste Saarländer im All – das ist ein tolles Ereignis und ein Grund zum Mitfiebern, Entdecken und Erleben. Mit  „Saarland Überirdisch“ möchten wir unseren Beitrag leisten, indem wir Astronomie und das Phänomen Raumfahrt für alle Saarländerinnen und Saarländer erfahrbar machen.“

 

Ministerpräsident Tobias Hans

Matthias Maurer und "Cosmic Kiss"

Aus dem kleinen Oberthal-Gronig in die Weiten des Alls – erfahren Sie mehr zu Matthias Maurer und seiner Mission

Bildnachweis: ESA

| Staatskanzlei | Allgemeine Informationen zum Saarland

Kontakt

Ansprechpartner

Referat SÖ/2
Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Landesregierung und Protokoll

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken