Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Staatskanzlei | Landesregierung

Die Maus in der Staatskanzlei

Unterhaltsame Wissensvermittlung durch einen Blick hinter die Kulissen

Was macht eigentlich eine Staatskanzlei? Was hat sie zum Beispiel mit Ministerrat, Bundesrat oder Landesvertretung zu tun? Die Funktionen und die Aufgaben bzw. Arbeit der Staatskanzlei sind vielschichtig und komplex. „Die Maus in der Staatskanzlei“ schlüpft für die Bürger in die Rolle des stillen Beobachters und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen, klärt „nebenbei“ über die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Staatskanzlei auf.

Die Maus in der Staatskanzlei Die Maus in der Staatskanzlei
Foto: Staatskanzlei Saarland/Schanz

Mit dem neuen Projekt sollen die komplexen Zusammenhänge - didaktisch aufbereitet - in leichter unterhaltsamer Form vermittelt werden, insbesondere für ein eher jüngeres Publikum. Neben Einblicken in die alltäglichen Aufgaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und die Vorbereitung größerer Veranstaltungen kann man durch die Augen der Maus auch einfach mal einen Blick in die verschiedenen Räume werfen, zu denen man sonst keinen Zugang hätte.

In der ersten Episode kommt die Maus in der Staatskanzlei an und erlebt den Ministerrat und die Landespressekonferenz. Es folgen noch elf weitere Folgen, eine Story mit unterschiedlichen Inhalten pro Monat. Über die Kombination aus echten Orten (Foto) und von Jürgen Schanz gezeichneten, fiktiven und echten Personen werden Geschichten erzählt, in denen politische Inhalte im Sinne der Bildungsvermittlung kommuniziert werden.

Ministerpräsident Tobias Hans: „Mit dem neuen Format „Die Maus in der Staatskanzlei“ können Interessierte ganz leicht die Abläufe in der Staatskanzlei kennenlernen und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Maus ist überall mit dabei und begleitet das Geschehen am Ludwigsplatz aus ihrer ganz eigenen Perspektive.“