Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Ehrenamt

Saarländische Ehrenamtsnadel an vierzehn verdiente Bürgerinnen und Bürger verliehen

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger zeichnete am Dienstag, 6. Dezember 2022, bei einer Feierstunde in der Staatskanzlei 14 verdiente Persönlichkeiten mit der Saarländischen Ehrenamtsnadel aus.

In ihrer Ansprache dankte die saarländische Regierungschefin den Ausgezeichneten für ihr wirkungsvolles ehrenamtliches Engagement: „Die vielen ehrenamtlich Engagierten, die sich dauerhaft, verantwortungsbewusst und zuverlässig für andere Menschen einsetzen, sind die Schlüsselpersonen für ein lebendiges soziales, kulturelles und politisches Zusammenleben in unserem Land. Die heutigen Ehrungen sind nicht nur eine besondere Wertschätzung, sondern geben dem Ehrenamt und dem freiwilligen Engagement ein Gesicht. Die heute mit der Ehrenamtsnadel Ausgezeichneten haben sich über viele Jahre hinweg weit über das normale Maß hinaus für das öffentliche Gemeinwesen eingesetzt. Deshalb freue ich mich sehr, den anwesenden Persönlichkeiten die Saarländische Ehrenamtsnadel zu verleihen. Ich danke Ihnen von Herzen für Ihren Einsatz.“

Die Saarländische Ehrenamtsnadel, die 2008 von der saarländischen Landesregierung gestiftet wurde, ist eine besondere Auszeichnung für Bürgerinnen und Bürger, die sich im Rahmen ihrer Möglichkeit ehrenamtlich für das Gemeinwohl und ihre Mitmenschen einsetzen.

Mit der Saarländischen Ehrenamtsnadel wurden ausgezeichnet:

  • Armin Birk aus Beckingen für sein intensives Engagement für die tierschutzgerechte Jagd, zeitgemäße Ausbildung der Jägerschaft, Waldwirtschaft und den Naturschutz.
  • Hans Brill aus St. Wendel für sein vielfältiges Engagement in Vereinen, in der Kommunalpolitik, als Schiedsmann und als Naturschutzbeauftragter.
  • Carl Hermann Christmann aus Heusweiler für seine langjährigen Verdienste im Bereich der Heimatgeschichte und -forschung.
  • Karoline Conrad aus Völklingen für ihr besonderes Engagement in der Erinnerungs- und der Friedensarbeit ihrer Heimatstadt Völklingen.
  • Paul Georg aus Wiebelskirchen für seinen langjährigen intensiven Einsatz im sportlichen Bereich, insbesondere den Betriebssport.
  • Maria und Egon Karrenbauer aus Schwalbach für ihr großartiges Wirken bei den Naturfreunden Saar.
  • Gerd Keipert aus dem Mandelbachtal für sein beeindruckendes Engagement bei der SVG-Bebelsheim-Wittersheim.
  • Rebecca Korinth-Lay aus Saarlouis für ihren vielfältigen Einsatz im karnevalistischen Tanzsport.
  • Klaus Maas aus Illingen für sein kommunalpolitisches und außerordentliches soziales Engagement.
  • Horst Meyer aus Saarbrücken für sein langjähriges intensives Engagement bei den Naturfreunden Saar.
  • Mechthild Mues aus Kirkel für ihr beeindruckendes Wirken für das Gemeinwohl und in der Afrika- und Flüchtlingshilfe.
  • Michele Rossi aus Illingen für seinen vielfältigen Einsatz im Jugendbereich und kommunalpolitisches Engagement.
  • Bernhard Schmitt aus Dillingen für sein langjähriges kulturelles und künstlerisches Wirken in seiner Heimatstadt.

Die Bilder zur Zeremonie finden Sie in Kürze unter diesem Link.

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Julian Lange

Julian Lange
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.