Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Wirtschaft, Universität, Hochschulen, Akademien

Antrittsbesuch des niederländischen Botschafters Ronald van Roeden

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger empfing am Montag, 5. Dezember 2022, den niederländischen Botschafter Ronald van Roeden zu einem Antrittsbesuch in der Staatskanzlei.

Nach dem Eintrag ins Gästebuch und dem offiziellen Fototermin sprachen die saarländische Regierungschefin und der niederländische Botschafter u.a. über die aktuelle Wirtschaftslage, die Klima- und Energiekrise sowie über die bestehenden wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen den Niederlanden und Deutschland. Auch das Saarland unterhält enge Kontakte, so bestehen beispielsweise im wissenschaftlichen Bereich mehrere Patenschaften mit holländischen Universitäten.

Der niederländische Botschafter, der sich einen Tag lang im Saarland aufhält, besuchte vor seinem Antrittsbesuch in der Staatskanzlei das CISPA und anschließend die Völklinger Hütte. Danach führte er Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der Vereinigung Saarländischer Unternehmerverbände, des Leibniz Instituts für Neue Materialien und der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz.

Nach einem Studium der Geografie an der Universität Utrecht absolvierte Ronald van Roeden die ENA in Paris. 1985 trat er in den diplomatischen Dienst ein. Nach Stationen in Bagdad, Den Haag und Paris wurde er 2006 Botschafter der Niederlande in Norwegen und Island. Vor seiner Ernennung als niederländischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland 2022 war er Botschafter seines Landes bei der Europäischen Union in Brüssel.

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Julian Lange

Julian Lange
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.