Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Wirtschaftsstandort, Wirtschaft, Automobil

Statement Ministerpräsidentin Anke Rehlinger zu Ford

„Das Saarland hat immer zu Ford gestanden. Wenn Ford nicht mehr zum Saarland steht, dann bleibt immer noch, dass wir Saarländerinnen und Saarländer zusammenstehen für eine Zukunft am Standort. Die Landesregierung kämpft gemeinsam mit den Beschäftigten, das Ziel ist klar: So viele Arbeitsplätze am Standort nach 2025 wie möglich. Dafür entlassen wir Ford nicht aus der Verantwortung. 50 Jahre lang haben die Beschäftigten in Saarlouis dem Konzern enorme Profite erwirtschaftet, deshalb würde die Verantwortung von Ford eigentlich in tausenden gemessen werden und nicht in Hunderten Arbeitsplätzen. Ford kann ein Baustein für eine Zukunft am Standort sein, wenn die Konzepte tragfähig sind. Das wollen wir aber erst noch sehen. Zugleich führen wir Gespräche mit Investoren, die sich für den hervorragenden Standort und die Fachkräfte hier interessieren. Wir sind heute nur an einem Zwischenschritt eines langen Marathons, um Arbeitsplätze am Standort Saarlouis zu sichern.“

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Julian Lange

Julian Lange
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.