Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Arbeit, Arbeitsmarkt

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger zur Erhöhung des Mindestlohns

„Die Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro ist ein wichtiges Signal für Respekt und Fairness auf dem Arbeitsmarkt. Er bedeutet eine Lohnerhöhung für viele Menschen auch im Saarland.

Der Arbeitsmarkt ist trotz Krise sehr stabil, die Arbeitslosigkeit niedrig, durch die Anhebung der gesetzlichen Lohnuntergrenze wird auch die Gefahr von Altersarmut verringert. Er ist ein wichtiger Erfolg für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.“

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Julian Lange

Julian Lange
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.