Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Universität, Hochschulen, Akademien

htw saar stellt erfolgreich auf neues Campus-Management-System um

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) hat in dieser Woche erfolgreich auf das neue Studierenden-Informationsmanagement-System (SIM Saarland) umgestellt. Sie ist damit die erste Hochschule in Deutschland, die für ihr komplettes Studienangebot das Bewerbungsverfahren, die Studierendenverwaltung und das Prüfungsmanagement im Campus-Management-System des Softwareherstellers SAP abbildet.

Das hochschulübergreifende Campus-Management-System SIM Saarland ist ein Gemeinschaftsprojekt der htw saar, der Universität des Saarlandes, der Hochschule der Bildenden Künste Saar und der Hochschule für Musik Saar. Es wird mit rund 13,6 Mio. Euro von Staatskanzlei und Bund im Rahmen des Hochschulpaktes gefördert.

„Ich freue mich sehr über den erfolgreichen Start dieses innovativen, digitalisierten Managementsystems an der htw saar. Ich bin sicher, dass dieses richtungsweisende hochschulübergreifende Projekt einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Digitalisierung der Hochschulen und des Landes leisten wird,“ so Ministerpräsident Tobias Hans.

Nachdem an der Universität des Saarlandes sowie an der Hochschule für Musik Saar unterschiedliche Funktionsbereiche erfolgreich umgesetzt wurden, erfolgte nun an der htw saar nach einer mehrjährigen Vorbereitungszeit die Umstellung aller wesentlichen Prozesse des sogenannten studentischen Lebenszyklus: vom Bewerbungsverfahren, über die Studierendenverwaltung bis hin zum Prüfungsmanagement.

„Das neue Campus-Management-System ist ein gutes Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit der staatlichen Hochschulen im Saarland. Der gegenseitige Erfahrungsaustausch hilft uns allen bei der Einführung des neuen Systems. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für die erfolgreiche Umstellung im Hintergrund sorgen“, sagt Prof. Dr. Andy Junker, Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationalisierung an der htw saar.

SIM Saarland bietet den Studierenden der htw saar über verschiedene Online-Anwendungen, die nach und nach freigeschaltet werden, einen vollständigen und unkomplizierten Zugang zu wichtigen Informationen für die Organisation ihres Studiums. In den nächsten Jahren sollen diese Services weiter ausgebaut werden, um das Studieren noch einfacher und angenehmer zu gestalten. Neben den Vorteilen für die Studierenden gestaltet das neue System auch die Prozesse für Lehrende und Hochschulverwaltung effizienter. Die Projektpartner sehen sich damit gut gerüstet für die wachsenden gesetzlichen und technologischen Anforderungen an die Studienorganisation der Zukunft. 

Hintergrund

Unter der Federführung der Universität des Saarlandes arbeiten die vier saarländischen Hochschulen gemeinsam an der Einführung eines hochschulübergreifenden Campus-Management-Systems SIM Saarland. Die einzelnen Module des Systems werden dabei bedarfsgerecht und zeitlich gestaffelt an allen Hochschulen eingeführt. Um interne Abläufe zu optimieren und neue IT-Möglichkeiten zu nutzen, haben sich die vier staatlichen Hochschulen in diesem Gemeinschaftsprojekt zusammengeschlossen.

Medienansprechpartner

Medien- und Informationsstelle der Landesregierung

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.