Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Gesundheit

Blutspenden als Arbeitszeit anerkennen: Ministerpräsident Tobias Hans unterstützt DRK-Vorschlag

Ministerpräsident Tobias Hans unterstützt den Vorschlag des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), dass öffentliche Arbeitgeber das Blutspenden als Arbeitszeit anerkennen.

„Blutspenden retten Leben - deshalb sollten die Hürden für eine Spende so niedrig wie möglich sein. Wir nehmen den Vorschlag des DRK gerne auf, um unseren Mitarbeitenden die Blutspende zu vereinfachen. Viele Menschen sind dringend auf eine lebensrettende Blutspende angewiesen.“

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Alexander Zeyer

Alexander Zeyer
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.