Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Inneres

Ministerpräsident Tobias Hans zu Hasskommentaren nach Todesschüssen auf Polizisten

„Dass es nach dem gewaltsamen Tod zweier junger Menschen im Polizeidienst allen Ernstes Leute gibt, die im Netz die Opfer verhöhnen und sogar zu Nachahmung aufrufen, ist nicht nur absolut widerlich, sondern eine klare Straftat. Das können und werden wir nicht dulden. Hass und Hetze sind keine Meinung, auch das Internet ist kein straffreier Raum. Es ist gut, dass die Urheberinnen und Urheber dieser Kommentare damit nicht durchkommen - der Rechtsstaat muss hier ein klares Zeichen setzen.“

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Alexander Zeyer

Alexander Zeyer
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.