Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Inneres

Landesweite Schweigeminute im Saarland für getötete Polizistin und Polizist

In Gedenken an die beiden Opfer, die am Montag in Kusel im Dienst getötet wurden, ruft die saarländische Landesregierung zu einer landesweiten Schweigeminute am Freitag (4. Februar 2022) um 10.00 Uhr auf.

Ministerpräsident Tobias Hans: „Dass zwei junge Menschen im Polizeidienst so sinnlos mitten aus dem Leben gerissen wurden, hat im ganzen Land großes Entsetzen und eine Welle der Betroffenheit ausgelöst. Worte oder Taten können das Geschehene nicht rückgängig machen – aber viele Menschen haben das Bedürfnis, gemeinsam zu trauern und ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Die gemeinsame Schweigeminute ist auch ein Zeichen der Solidarität mit unserer Polizei und den Angehörigen der beiden Opfer.“

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Alexander Zeyer

Alexander Zeyer
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.