Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Coronavirus, Universität, Hochschulen, Akademien

Aufruf zur Anmeldung für einen individuellen Impftermin für alle saarländischen Studierenden

Zusätzliche Öffnungszeiten des Impfzentrums Saarbrücken

Ab sofort können sich alle Saarländerinnen und Saarländer auf dem Impfportal des Saarlandes für einen individuellen Impftermin anmelden. Dabei können der Impfstoff, das Impfzentrum und der Termin selbst gewählt werden.

Dieses Angebot steht insbesondere auch den Studierenden der Universität des Saarlandes, der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, der Künstlerischen Hochschulen, der Verwaltungsfachhochschule, der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement sowie der saarländischen Berufsakademien offen. Aufgrund der geographischen Nähe zu den Hochschulen können die Impfungen am Impfzentrum Saarbrücken, Am Schanzenberg, durchgeführt werden. Dafür steht das Impfzentrum im regulären Betrieb in den Monaten Juli, August, September bereit, wird aber auch noch nach der offiziellen Schließung zusätzlich in den ersten zwei Oktoberwochen extra für die Studierenden offengehalten.

Die Studierenden werden von Ihren Hochschulen intern besonders über diese Möglichkeit informiert.

„Nachdem seit dem Herbst 2020 aus Pandemiegründen nur digitale Veranstaltungsformate in den Hochschulen möglich waren und vor allem das soziale Miteinander auf dem Campus erheblich eingeschränkt war, hoffe ich, dass die Hochschulen auch vor dem Hintergrund sinkender Inzidenzzahlen und weiterhin steigender Impfzahlen mit dem kommenden Wintersemester wieder zu einem „normaleren“ Lehr- und Lernbetrieb sowie Campusleben zurückkehren können“, so Ministerpräsident Hans. „Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Aktion auf große Resonanz stößt und dazu beiträgt, die bisher sehr positiv verlaufende saarländische Impfkampagne auch weiterhin erfolgreich voranzutreiben. Denn nur eine möglichst hohe Impfquote hilft dabei, die Pandemie weiter einzudämmen und das gesamte gesellschaftliche Leben wieder zu normalisieren.“

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Alexander Zeyer

Alexander Zeyer
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.