Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Gesundheitswesen, Krankenhaus und Rehabilitationseinrichtungen, Gesundheit

Entscheidender Schritt zur Bestellung der neuen Ärztlichen Direktorin am Universitätsklinikum des Saarlandes

Frau Prof. Dr. Jennifer Diedler soll neue Ärztliche Direktorin des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS) werden.

Am Donnerstag (17. Juni 2021) hat Henrik Eitel, Chef der Staatskanzlei und Aufsichtsratsvorsitzender des UKS gemeinsam mit dem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzeden Dr. Magnus Jung der Klinikumskonferenz die nach einem vorangegangenen Auswahlverfahren vom Aufsichtsrat benannte Kandidatin vorgestellt. Prof. Dr. Diedler stellte sich im Rahmen der Vorstellungsrunde am Donnerstag auch den Fragen der anwesenden Klinikdirektoren, die den Vorschlag des Aufsichtsrates nach einer internen Beratung einstimmig unterstützen.

Henrik Eitel: „Ich freue mich, dass der Vorschlag des Aufsichtsrates von der Klinikumskonferenz ebenfalls so positiv aufgenommen wurde. Auf dieser Grundlage können jetzt die vertraglichen Modalitäten geklärt werden, damit anschließend die finale Beschlussfassung des Aufsichtsrates über eine Bestellung von Prof. Dr. Diedler erfolgt. Wir freuen uns, dass mit Prof. Dr. Diedler eine Ärztliche Direktorin das UKS führen wird, die herausragende fachliche und persönliche Kompetenzen verbindet. Zudem freuen wir uns, dass mit ihr zum ersten Mal eine Frau an der Spitze einer größeren Universitätsklinik in Deutschland steht. Zugleich danke ich Prof. Dr. Reith, der das UKS in äußerst schwierigen Zeiten als Ärztlicher Direktor hervorragend geführt hat.“

Hintergrund

Das Amt des derzeitigen Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Wolfgang Reith endet am 30. September 2021. Der Aufsichtsrat hatte sich bereits im September 2020 dazu entschieden, die Funktion des Ärztlichen Direktors nicht wie bisher im Nebenamt, sondern künftig im Hauptamt zu vergeben, wie es an zahlreichen anderen Universitätskliniken schon längst der Fall ist.

Prof. Dr. Reith wollte das Amt des Ärztlichen Direktors nicht im Hauptamt weiterführen. Unter Beteiligung der Personalberatungsagentur Odgers & Berndtson wurde das Amt ausgeschrieben. In zwei Vorstellungsrunden hatte sich der Aufsichtsrat am 8. Mai 2021 mit zunächst fünf und am 6. Juni 2021 mit drei verbliebenen Kandidatinnen und Kandidaten befasst und sich schließlich dazu entschieden, Prof. Dr. Diedler für das Amt vorzuschlagen.

Das Gesetz über das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKSG) sieht vor der Bestellung einer neuen Ärztlichen Direktorin durch den Aufsichtsrat vor, dass zuvor das Benehmen mit der Klinikdirektorenkonferenz herzustellen ist. Prof. Dr. Jennifer Diedler, Jahrgang 1977, war bereits am Universitätsklinikum Heidelberg, am Universitätsklinikum Tübingen sowie zuletzt am Universitätsklinikum Freiburg tätig.

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Alexander Zeyer

Alexander Zeyer
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.