Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Wasserstoff

Ministerpräsident Tobias Hans zur IPCEI-Förderung durch den Bund: Großartiger Tag für das Saarland

Das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesverkehrsministerium haben am Freitag (28. Mai 2021) insgesamt 62 Wasserstoff-Großprojekte ausgewählt, die im Rahmen eines gemeinsamen europäischen Wasserstoffprojekts (Wasserstoff-IPCEI - Important Projects of Common European Interest) staatlich gefördert werden. Darunter sind auch drei Projektpartner aus dem Saarland.

Ministerpräsident Tobias Hans und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hatten sich bei der Bundesregierung für eine grenzüberschreitende Wasserstoffallianz mit Schwerpunkt im Saarland stark gemacht.

Ministerpräsident Tobias Hans: „Unser hartnäckiges Werben hat sich ausgezahlt. Die Modernisierung unseres Industriestandortes ist in vollem Gange. Mit einer grenzüberschreitenden Wasserstoffallianz wollen wir das Land fit für die Zukunft machen und die Modernisierung unseres Industriestandortes voranbringen. Strukturwandel, Klimaschutz, Wertschöpfungspotentiale: Die Wasserstofftechnologien haben überall eine Schlüsselrolle.“

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Alexander Zeyer

Alexander Zeyer
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.