Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Staatskanzlei | Coronavirus

Saarland knackt bei Schnelltests pro Woche 400.000-Marke 

Neuer Schnelltest-Rekord im Saarland: In der vergangenen Woche wurden über 400.000 Schnelltests durchgeführt. Das sind umgerechnet über 40.500 Schnelltests pro 100.000 Einwohner. Zum Vergleich: In der Stadt Tübingen waren es in der vergangenen Woche 25.000 Schnelltests pro 100.000 Einwohner.

Ministerpräsident Tobias Hans: „Wir haben im Saarland bisher dreimal so viel getestet wie der Bundesschnitt und schneiden mit unserer Test-Strategie sogar im internationalen Vergleich sehr gut ab. Für uns ist klar: Bis wir die Ziellinie unseres Impf-Marathons erreicht haben, sind die Tests unsere beste Chance, der Pandemie entgegenzutreten. Denn je mehr wir testen, desto mehr Infektionen entdecken wir, die sonst unter dem Radar geblieben wären und das Infektionsgeschehen weiter befeuert hätten. Regelmäßige Schnelltests bieten uns allen mehr Sicherheit und Schutz.“    

Hintergrund 

Im Saarland wurden bisher bereits über 2 Millionen Schnelltests durchgeführt. Hinzu kommen die Schnelltests in den Arztpraxen und den privaten Testzentren, die das Land nicht zentral erfasst. Die Zahl der durchgeführten Tests dürfte demnach noch deutlich über dieser Marke liegen.

Medienansprechpartner

Regierungssprecher Alexander Zeyer

Alexander Zeyer
Regierungssprecher

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

.