Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Staatskanzlei | Kultur

Bundesfestival junger Film

Die besten kurzen Filme des Jahres vom 30. Juli bis 2. August 2020 als multimediales Online-, TV- und Open-Air-Event in St. Ingbert.

Das Bundesfestival Junger Film ist das größte Filmfestival im deutschsprachigen Raum für Filmschaffende bis 29 Jahre. Es findet bereits zum dritten Mal in St. Ingbert statt.

Das Festival wird in diesem Jahr in veränderter Form vom 30. Juli bis 02. August 2020 stattfinden: als multimediales Online-, TV- und Open-Air-Event.

Über vier Tage hinweg werden im Netz Kurzfilme präsentiert. Die Zuschauer können sie hier „on demand“ abrufen, sich Interviews mit den Filmschaffenden anschauen und für ihren Lieblingsfilm abstimmen: Der wird am Ende mit einem Publikumspreis ausgezeichnet.

Der Saarländische Rundfunk zeigt während des Festivals ausgewählte Filme und Interviews. 

Am 30. und 31.07. wird eine Auswahl des Festivalprogramms im Innenhof der JVA St. Ingbert gezeigt.

Alle Informationen unter junger-film.de