Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Saarforst Landesbetrieb | Wald und Forst

Schulungen

Der SaarForst bietet Motorsägenlehrgänge gemäß den Standards der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) an. In ein- oder mehrtägigen Veranstaltungen können  private Brennholzwerber, Waldbesitzer oder Mitarbeiter von Forst- und Gartenbaubetrieben den sicheren Umgang mit der Motorsäge erlernen. Lehrgangsinhalte und –dauer variieren innerhalb der unterschiedlichen Lehrgänge.

Achutng: Wenn Sie im saarländischen Staatswald Brennholz aufarbeiten möchten, benötigen Sie einen Motorsägenschein. Die Lehrgänge bestehen aus einem Theorie- und einem Praxisteil. Für den praktischen Teil im Wald bringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigene Motorsägenausrüstung sowie die persönliche Schutzausrüstung mit. Diese besteht aus Schnittschutzschuhen, Schnittschutzhose, Handschuhen und Schutzhelm mit Gesichts- und Gehörschutz.