Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Saarforst Landesbetrieb | Umwelt und Natur, Wald und Forst

Neue Arbeit Saar – Waldhilfeaktion im Revier Karlsberg

Wiederbewaldung im Revier Karlsberg

Im Revier Karlsberg fand im Oktober gemeinsam mit der Neuen Arbeit Saar (NAS) ein Waldhilfeprojekt statt. Im Rahmen des Waldhilfeprogrammes des SaarForst Landesbetriebes können interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Organisationen durch tatkräftige Mitarbeit bei der Wiederbewaldung im saarländischen Wald mithelfen.
Dabei werden in der Regel durch Borkenkäfer verwüstete Fichtenbestände oder durch Wassermangel absterbende Buchen aufgeforstet. Im ersten Schritt des Projektes sammelten die Mitarbeiter der NAS Waldfrüchte, vor allem Kastanien und Eicheln am Karlsberg. Es wurde die erstaunliche Menge von 3 Zentner Kastanien und einem Zentner Eicheln gesammelt.
In der Zwischenzeit hatten Forstwirte des SaarForst Landesbetriebes auf den ausgewählten Waldflächen die Bereiche markiert, auf denen die gesammelten Waldfrüchte auszubringen waren. Im zweiten Schritt brachten die Mitarbeiter der Neuen Arbeit Saar im Bereich der farbig markierten Stäbe die Waldfrüchte wieder aus. Dabei wurden dann jeweils um die 50 Kastanien oder Eicheln in den Erdboden gesetzt. In den 20 Meter großen Zwischenfeldern kann die Natur nach belieben entscheiden, welche Baumarten wachsen können.

Eine Gelungene Maßnahme für Mensch und Natur.