Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Saarforst Landesbetrieb | Wald und Forst

Stellenausschreibung Auszubildende für den anerkannten Ausbildungsberuf Forstwirt (m/w/d)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. Dezember 2022

Stellenausschreibung des SaarForst Landesbetriebes vom 30.09.2022

Der SaarForst Landesbetrieb beabsichtigt zum 1. August 2023

Auszubildende für den anerkannten Ausbildungsberuf Forstwirt (m/w/d) einzustellen.

Der SaarForst Landesbetrieb bewirtschaftet den saarländischen Staatswald auf einer Fläche von ca. 40.000 ha und arbeitet nach den Grundsätzen der naturnahen Waldwirtschaft mit FSC- und PEFC-Zertifizierung.

Der Forstwirtberuf erfordert körperlich belastbare und handwerklich geschickte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Interesse an Arbeit in freier Natur mitbringen. Wir erwarten einen erfolgreich abgeschlossenen Hauptschulabschluss, gute Auffassungsgabe, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und Interesse an der Natur. Teamfähigkeit und Flexibilität sind Voraussetzung.
Die praktische Ausbildung erfolgt im zentralen Ausbildungsrevier des SaarForst Landesbetriebes; Berufsschule und überbetriebliche Ausbildung in Rheinland-Pfalz in Blockform. Die Regel-Ausbildungszeit beträgt drei Jahre.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt, sofern sie gesundheitlich in der Lage sind, den körperlichen Anforderungen der Tätigkeit einer Forstwirtin/eines Forstwirtes gerecht zu werden. Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den einschlägigen gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen des öffentlichen Dienstes. Ein Anspruch auf Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach Beendigung der Ausbildung besteht nicht.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchführung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereichs des bestehenden Frauenförderplans zu beseitigen, besteht ein besonderes Interesse an Bewerbungen von Frauen. Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind erwünscht. Das Auswahlverfahren zur Einstellung wird an der Waldarbeitsschule in Eppelborn
(Klingelfloß, 66571 Eppelborn) stattfinden. Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Vorlage des letzten Zeugnisses der allgemeinbildenden Schule, Bescheinigungen über evtl.
Praktika) bis spätestens 31.12.2022 an den SaarForst Landesbetrieb, Von der Heydt 12, 66115 Saarbrücken, zu richten.

Da die Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden, bitten wir auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heften zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können leider nicht erstattet werden.

Auskünfte erteilen:
Bernd Bard (Ausbildungsberater), Tel.: 0681/9712-126 oder Annette Schmidt (Organisation/Personalstelle), Tel.: 0681/9712-121.