Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Wirtschaft
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr | Kulinarik

Genuss-Gastwirt Saarland

Mit dem Saarland werden bundesweit die Themen „Savoir Vivre“ und die Liebe zu gutem Essen verbunden. Die  kulinarische Landschaft präsentiert ihren Gästen ein überdurchschnittlich gutes und vielfältiges Angebot an Restaurants und Bistros. Frische Produkte aus der Region sowie eine einheimische Küche mit Charakter, so lautet das Erfolgsrezept. Zum Teil haben sich saarländische Gastronomen schon der Regionalität verschrieben und sind zusammen mit Produzenten Teil der Initiative „Genuss Region Saarland“ (www.genuss-region-saarland.de).

Um die bereits vorhandenen guten Angebote nach außen hin sichtbar zu machen und den Trend zur Regionalität weiter zu verstärken, hat Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger den Wettbewerb „Genuss-Gastwirt Saarland“ ins Leben gerufen: „Die saarländische Gastronomie ist längst zu einem positiven Standortfaktor für das ganze Land geworden. Ziel ist es nun, die saarländische Gastronomie und die Zulieferer saarländischer Produkte in ihrer Kreativität zu fördern und zu fordern. Gleichzeitig soll dem Gast eine qualitativ hochwertige, breit gefächerte authentische saarländische Küche geboten werden.“

Die im Wirtschaftsministerium entstandene Projektidee zum Genuss-Gastwirt Saarland werde gemeinsam mit den Partnern Tourismus Zentrale Saarland GmbH und Dehoga Saarland angepackt und mit der IHK Saarland als Kooperationspartner umgesetzt.

Ablauf

Die saarländischen Gastronomiebetriebe sind aufgefordert, ein Rezept mit regionalem Bezug einzureichen, das auf möglichst vielen regionalen Produkten aufbaut. Zudem werden Aspekte wie z.B. die Ausrichtung des Betriebes und dessen Bezug zur Regionalität sowie die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Zulieferern in einem Bewerbungsbogen abgefragt.

Eine Jury ermittelt mit Hilfe festgelegter Kriterien aus den Einsendungen diejenigen Gastwirte, die in einer zweiten Stufe des Wettbewerbs vor Ort besucht werden. Die dritte Stufe des Wettbewerbs erreichen die drei besten Gastwirte. Das Finale findet dann im Rahmen eines Show-Kochens statt, bei dem die Top-3-Köche ihre Gerichte parallel zueinander kochen.

Auszeichnung

Neben der Auszeichnung der Genuss-Gastwirte in „Gold“, „Silber“ und „Bronze“ sowie dem damit verbundenen Werbeeffekt, winken den Gewinnern Marketingpakete der Tourismus Zentrale Saarland, die Mitgliedschaft  Genuss Region Saarland, sowie ein kostenloses Weiterbildungsangebot. Betriebe, die es nicht unter die drei ersten Plätze schaffen, haben dennoch die Möglichkeit mit ihren Rezepten und der Benennung ihrer Zuliefererbetriebe veröffentlicht zu werden.


Kontakt im Ministerium

Dr. Rainer Schryen
Referatsleiter E/2: Tourismuspolitik, Tourismusförderung

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken