Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Wirtschaft

Hauptinhalte

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr | Kulinarik

Genuss-Gastwirt Saarland

Saarland - das Land der grenzenlosen Erlebnisse und des grenzenlosen Genusses. Die Leidenschaft für gutes Essen und „Savoire vivre“ ist eine Lebenseinstellung. Das wird auch jedem Gast unmittelbar bewusst, wenn er die Region besucht.

Die  kulinarische Landschaft präsentiert ihren Gästen ein überdurchschnittlich gutes und vielfältiges Angebot an Restaurants, Cafés und Bistros. Frische Produkte aus der Region sowie eine einheimische Küche mit Charakter, so lautet das Erfolgsrezept. Zum Teil haben sich saarländische Gastronomen bereits der Regionalität verschrieben und sind zusammen mit Produzenten Teil der Netzwerk-Initiative „Genuss Region Saarland“.

Saarland Logo Genuss Saarland Logo Genuss
Foto: MWAEV

Um die bereits vorhandenen guten Angebote nach außen hin sichtbar zu machen und den Trend zur Regionalität weiter zu verstärken, hat Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger den Wettbewerb „Genuss-Gastwirt Saarland“ ins Leben gerufen: „Die saarländische Gastronomie ist längst zu einem positiven Standortfaktor für das ganze Land geworden. Ziel ist es nun, die saarländische Gastronomie und die Zulieferer saarländischer Produkte in ihrer Kreativität zu fördern und zu fordern. Gleichzeitig soll dem Gast eine qualitativ hochwertige, breit gefächerte authentische saarländische Küche geboten werden.“

Die im Wirtschaftsministerium entstandene Projektidee zum Genuss-Gastwirt Saarland wird bereits zum vierten Mal gemeinsam mit den Partnern Tourismus Zentrale Saarland GmbH und DEHOGA Saarland gestartet und mit der IHK Saarland als Kooperationspartner umgesetzt.

Ablauf und Bewerbung

Bewerbungsphase vom 14. Juli bis zum 15. September 2021

Die saarländischen Gastronomiebetriebe waren bis zum 15. September 2021 aufgefordert, ein Rezept mit regionalem Bezug einzureichen, das auf möglichst vielen einheimischen Produkten aufbaut. Zudem werden Aspekte wie die Ausrichtung des Betriebes, dessen Bezug zur Regionalität sowie die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten und Zulieferern mittels eines Bewerbungsbogens abgefragt.

Genuss-Gastwirt 2022/2023 Genuss-Gastwirt 2022/2023
Foto: MWAEV, Oliver Dietze

Eine Jury ermittelt mit Hilfe festgelegter Kriterien aus den Einsendungen diejenigen Gastwirte, die in einer zweiten Stufe des Wettbewerbs vor Ort besucht werden. Die dritte Stufe des Wettbewerbs erreichen die drei besten Gastwirte, die sich in einem finalen Entscheidungskochen der Jury unter Vorsitz von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger stellen. Im Rahmen eines Show-Kochens darf der Gewinner sein Siegermenü anschließend einem breiten Publikum präsentieren.

Bewerbungsunterlagen für den Genuss-Gastwirt 2022 / 2023

Produzentenliste Bezugsjahr 2022 / 2023

Wettbewerbsbedingungen Genuss-Gastwirt 2022 / 2023

Aktionswochen in den teilnehmenden Restaurants

Besuchen. Genießen. Bewerten: Aktionswochen vom 24. September bis zu 13. Oktober 2021

Beim Genuss-Gastwirt Saarland 2022/2023 können Genießerinnen und Genießer aus dem Saarland die Einreichungen und Gerichte aller teilnehmenden Restaurants testen und bewerten. Dazu laufen vom 24. September bis zum 13. Oktober die Aktionswochen in verschiedenen Restaurants im ganzen Saarland.

Genuss Gastwirt Aktionswochen Genuss Gastwirt Aktionswochen
Foto: MWAEV, Oliver Dietze

Alle Gäste, die das Gericht in den Aktionswochen probieren, können anschließend online über www.urlaub.saarland/Genuss-Gastwirt für ihr Lieblingsgericht abstimmen. Die Bewertung erfolgt in Punkten von 1-5. Zu den Kriterien zählen dabei Geschmack, Regionalität, Präsentation und Qualität. Außerdem fließen das Ambiente, Authentizität, Service und das Preis-Leistungs-Verhältnis in die Bewertung mit ein.

Unter allen Gästen, die eine Bewertung abgegeben haben, verlost die Tourismus Zentrale Saarland einen Genuss-Gutschein für zwei Personen sowie einen Juryplatz für das große Showkochen beim Finale am 8. November.

Die Aktionswochen finden vom 24. September bis 13. Oktober in folgenden Restaurants statt:

 

  • Restaurant Bellevue, Biesingen

Trio vom Bliesgau-Rind

Donnerstag-Freitag 12:00 Uhr – 13:45 Uhr und 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Samstag 12:00 Uhr – 13:45 Uhr und 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Sonntag 12:00 Uhr – 13:45 Uhr und 17:30 Uhr – 20:00 Uhr

 

  • Wendelinushof Hofküche, St. Wendel

Wendelinushof Premium Burger mit Ofen-Wedges

Dienstag-Sonntag 11:30 Uhr – 17:45 Uhr

 

  • Restaurant Café Kostbar, Saarbrücken

Trilogie der „Hoorische“

Montag 17:00 Uhr – 01:00 Uhr

Dienstag-Samstag 11:00 Uhr – 01:00 Uhr

 

  • Ratsstube Blasius, Merzig

Apfel-Fenchel-Salat mit Rosmarin-Minze und gebratenen Vitelotte-Noir-Spalten

Dienstag-Freitag 12:00 Uhr – 14:00 Uhr, 18:00 Uhr – 21:30 Uhr

Samstag 18:00 Uhr – 21:30 Uhr

 

  • Ulanenhof, Saarbrücken

Strudel von der Lachs-Forelle mit Kartoffelpüree, Mangoldgemüse und Fenchel

Mittwoch-Freitag 11:30 Uhr –20:30 Uhr

Samstag 10:00 Uhr – 21:00 Uhr

Sonntag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

 

  • Maimühle, Perl

Gebratenes Filet vom Bachsaibling

Sonntag-Mittwoch 11:30 Uhr – 14:00 Uhr

Freitag 11:30 Uhr – 14:00 Uhr

Samstag 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

 

  • Taverne der Villa Borg, Perl

Elblingpfanne (deftige Hackfleischpfanne vom Wildschwein mit Wirsing, Speck und Zwiebeln an knusprigen Bratkartoffeln)

Dienstag-Sonntag 11:00 Uhr – 18:00 Uhr

 

  • Landgasthaus Wintringer Hof, Kleinblittersdorf

Mit Stangenlauch gefülltes Roastbeef auf grünen Stangenbohnen, Rotweinspiegel und St. Johanner Kartoffelgratin

Dienstag-Freitag ab 17:30 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag ab 11:30 Uhr

  • Hotel Restaurant Laux, Merzig

Medaillons vom Schweinefilet an herzhafter Viezsauce mit hausgemachten Rösti und buntem Salat

Täglich ab 14:00 Uhr (warme Küche täglich ab 18:00 Uhr)

Auszeichnung

Neben der Auszeichnung der Genuss-Gastwirte in „Gold“, „Silber“ und „Bronze“ sowie dem damit verbundenen Werbeeffekt, winken den Gewinnern Marketingpakete der Tourismus Zentrale Saarland, die Mitgliedschaft in der Genuss Region Saarland, sowie ein kostenloses Weiterbildungsangebot. Betriebe, die es nicht unter die drei ersten Plätze schaffen, haben ebenfalls die Möglichkeit mit ihren Rezepten und der Benennung ihrer Zuliefererbetriebe veröffentlicht zu werden.

Hier geht's zur Seite der Genussregion

Hier geht's zur Abstimmungsseite der Aktionswochen

Pressemeldung zum Start des Wettbewerbs 2022/2023

Pressemeldung zum Start der Aktionswochen

Pressemeldung Bekanntgabe der drei Finalisten des Genuss-Gastwirts 2022/23


Kontakt im Ministerium

Dr. Rainer Schryen
Referatsleiter E/2: Tourismuspolitik, Tourismusförderung

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken