Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Energie
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr | Energie

Stromspar-Check

Klimaschutz und Sozialpolitik werden auf ideale Weise miteinander verbunden. Einkommensschwache Haushalte können durch Beratung und Soforthilfen Energiekosten sparen und den Klimaschutz unterstützen.Auch die Kommunen profitieren durch geringere Sozialausgaben. Wir wollen sie daher mit diesem Projekt ermuntern, sich dieser guten Idee mit eigenen Maßnahmen anzuschließen.

Wer als Bezieher eines geringen Einkommens an einem Stromspar-Check teilnimmt, kann die Energiekosten jährlich um durchschnittlich 156 Euro pro Haushalt reduzieren. Das ist für Haushalte, die überwiegend von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld leben, eine deutliche Entlastung knapper Budgets. Zu einem Stromspar-Check gehört eine Vor-Ort-Beratung die durch geschulte Langzeitarbeitslose durchgeführt wird. Beim Beratungstermin in der Wohnung installieren sie bei Bedarf auch Soforthilfen zum Energiesparen. Außerdem wird geprüft, ob der Haushalt die Kriterien für einen Gutschein zum Kauf eines neuen, energieeffizienten Kühlgeräts erfüllt.

Kontakt im Ministerium

Klaus-Dieter Uhrhan
Referatsleiter F/3: Förderung des Klimaschutzes und der Erneuerbaren Energien

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken