Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr | Wasserstoff, Energie, Wirtschaft

Rehlinger lädt zu Wasserstoffkongress ein

Das Saarland wird Wasserstoffmodellregion. Welche Ziele das Land dazu in den kommenden Jahren verfolgt und welche Maßnahmen es braucht, um sie zu erreichen, dazu gibt die saarländische Wasserstoffstrategie den Handlungsrahmen.

Zu diesem Anlass lädt Energie und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger am Donnerstag, 23. September, zum Wasserstoffkongress ein. Bei der Hybridveranstaltung, die online und im Cinestar Saarbrücken stattfindet, können sich alle Interessierten rund zum Thema Wasserstoff im Saarland informieren und mitdiskutieren.

„Auf dem Weg zum Wasserstoffland machen wir mit Hilfe von grünem Wasserstoff entscheidende Schritte in Richtung CO2-Reduktion. In diesem Prozess setzen wir auf Fachwissen, eine hervorragend aufgestellte Forschungslandschaft, gute Vernetzung aller Akteure, aber auch Fleiß und Ausdauer. So kann uns im Saarland ein nachhaltiger und sozialer Transformationsprozess gelingen, der auf allen Ebenen seine Wirkung entfaltet“, so Rehlinger.

Die Ansätze dafür sind vielfältig: Angefangen bei der Nutzung von grünem Wasserstoff, etwa in der Schwerindustrie, im ÖPNV und in der Logistik bis hin zur stationären Kraft-Wärme-Kopplung: Sie haben sich bereits als wichtige Anwendungsfelder bestätigt. Rehlinger ergänzt: „Als Land im Herzen Europas wollen wir gemeinsam mit unseren französischen Nachbarn ein funktionierendes Trassennetz etablieren, das Zentrum eines europaweiten Wasserstoffnetzes werden kann.“

Der Kongress bietet ein interessantes und vielfältiges Programm, in dessen Zentrum die Vorstellung der saarländischen Wasserstoffstrategie steht. Gemeinsam mit Unternehmen, Experten, Beschäftigten und konkreten Akteuren der Branche sowie allen Interessierten wird über die praktischen Fragen der Umsetzung diskutiert. Daneben stehen Fachvorträge zu Themen der politischen Rahmensetzung, der Bedeutung für den Klimaschutz und zukünftiger Arbeitsplätze sowie der konkreten Umsetzung der Wasserstoffstrategie auf dem Programm.

Weitere Informationen und die Anmeldeformalitäten finden Sie im angehängten Dokument.

Medienansprechpartner

Presseprecher des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

Julian Lange
Pressesprecher und Referatsleiter M/6: Kommunikation, Medienarbeit, Redaktion

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken