Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr | Wirtschaftspolitik, Digitalisierung, Gründungen, Industrie, Innovation, Wirtschaftsstandort

Neue Wege der Innovationsförderung: Gründungsfeier East Side Fab e.V.

Der Innovations-Vulkan wird aktiv: Am Freitag, 24. Januar, feierte der East Side Fab e.V. im Gewerbegebiet Eschberger Weg seine offizielle Gründung.

Das East Side Fab ist eine Interaktions- und Entwicklungswerkstatt, in der die Zusammenarbeit von Unternehmen unterschiedlichster Branchen gefördert werden soll. Das Ziel des dazugehörigen Trägervereins ist es, neue Netzwerke aus Wirtschaft, Politik und Forschung anzukurbeln und Neugründungen zu fördern. Beim East Side Fab handelt es sich um ein vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr gefördertes Projekt.

Staatssekretär Jürgen Barke sagte bei der Feier: „Mit der heutigen Gründungsfeier des East Side Fab e.V. gehen wir einen wichtigen Schritt in Richtung zukunftsweisender Digitalisierung von Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier werden wir künftig die Entwicklung neuer Geschäftsideen fördern und so die Innovationskraft der Saarwirtschaft nachhaltig stärken. Das East Side Fab wird somit zu einer Zentrale unseres modernen Wirtschaftsstandortes, in der Impulse für digitale Wertschöpfungspotenziale angeregt werden.“

Von Seiten des Ministeriums werden in den kommenden Jahren bis zu 3,1 Mio. Euro in den gesamten Prozess fließen. Die Fördermittel sind für die infrastrukturelle Ausstattung der Location, die Unterstützung des Vereins sowie zur Förderung von innovativen Projekten vorgesehen.

Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins gehören unter anderem Unternehmen und Institutionen wie Ford-Werke Saarlouis, hager group, htw saar, OBG Gruppe, Sparkassenverband Saar, thyssenkrupp System Engineering GmbH und ZENNER International GmbH & Co. Ein Partner ist das benachbarte Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik ZeMA.

Medienansprechpartner

Presseprecher des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

Julian Lange
Pressesprecher und Referatsleiter M/6: Kommunikation, Medienarbeit, Redaktion

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken