Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Umwelt und Natur

Touristik Losheim am See

Beschreibung der FÖJ-Einsatzstelle am Stausee Losheim

Im Jahr 2020/2021 keine Einsatzstellen

Die Gemeinde Losheim am See  hat etwa 16.000 Einwohner und liegt mit ihren 12 Ortsteilen im nördlichen Saarland zwischen Trier, Luxemburg und Saarbrücken in einem ländlich geprägten Umfeld.
Das FÖJ ist innerhalb des Eigenbetriebs Touristik, Freizeit und Kultur angesiedelt, der Arbeitsplatz wird am Freizeitzentrum Stausee Losheim sein. 
Das Freizeitzentrum Stausee Losheim umfasst ca. 100 Hektar und dient im Wesentlichen der Naherholung. Es ist eines der zentralen Standorte im saarländischen Tourismus und wird im Jahresverlauf von mehr als 500.000 Gästen besucht.
Besuchermagnet und Startpunkt für weitere Unternehmungen am Stausee ist der ca. 5 Hektar große SeeGarten mit Wasserspielplatz.
Auf dem etwa 5 km langen Seerundweg werden an verschiedenen Standorten Projekte entwickelt die zur Umweltbildung beitragen, wie beispielsweise Streuobstwiesen, die Galerie der Bäume des Jahres, Biotopbeschreibungen etc. 
Das FÖJ umfasst beispielhaft folgende Aufgabenbereiche:
Unterstützung bei der Weiterentwicklung des SeeGartens sowohl in der Planung als auch in der Umsetzung von Projekten
Unterstützung bei der gärtnerischen Pflege des SeeGartens und des Stauseeumfeldes
Mitarbeit bei der Erstellung und Ergänzung von Informationstafeln für die Galerie der Bäume des Jahres.
Praktische Pflege einer Streuobstwiese am Seerundweg nach fachlicher Anleitung.
Mitarbeit in der Biotopkartierung am Stausee incl. öffentlichkeitswirksamer Darstellung der Ergebnisse.
Unterstützung in der Reduzierung problematischer Neophyten.
Unterstützung in der Aufwertung der touristischen Infrastruktur auf den Wanderwegen im Bereich des Stausee Losheim.

Patrik Mertes

Merziger Straße 3
66679 Losheim am See