Landesportal Saarland

Navigation und Service

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Umwelt und Natur

BUND Saarland e.V.

Einsatzfeld der FÖJ-Teilnehmer/innen beim BUND, Landesverband Saar e.V.

Hier sehen Sie das Logo des Bund Saarland Bund Saarland
Logo Bund Saarland Foto: Bund Saarland

Einsatzfeld der FÖJ-Teilnehmer/innen beim BUND, Landesverband Saar e.V.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am FÖJ soll in unserem Verband ein breitgefächerter Einblick in den Natur- und Umweltschutz vermittelt werden.

Das Einsatzgebiet der FÖJ’ler/innen wird immer auch ein Stück abhängig sein von dem Interesse und der Eigeninitiative der Teilnehmer/innen, wobei der Schwerpunkt der Tätigkeit der FÖJ’ler/innen beim BUND vor allem bei der Jugendarbeit liegen wird. Hierbei geht es u.a. um die Vorbereitung von Jugendgruppenstunden und Betreuung der Kinder und Jugendlichen.

Ein weiterer wichtiger Baustein in unserem Programm ist unser kunterBUNDmobil, ein mobiles Umwelt- und Erlebnisklassenzimmer. Ausgestattet mit Naturerlebnisjacken, Mikroskopen, Boden und
Gewässeranalysekoffern sowie einer Umweltbibliothek bietet es Jugendlichen in Klassenstärke abseits von Schuloder Klassenräumen vor Ort die Möglichkeit, Natur zu entdecken.

Statt grauer Theorie ist „Natur erleben“ angesagt. Ob eine Fließgewässeruntersuchung gemacht werden soll, ob man sich die Fangmaske einer Libellenlarve mal ganz aus der Nähe ansehen möchte oder ob man das Leben in der Laubstreu unter die Lupe nehmen möchte, Mitmachen und selbst Entdecken ist die Devise.

So heißt es etwa beim Thema Naturbegegnungen„Naturerlebnisjacken angezogen, mit Fernglas, Kompass, Klapplupe und vielem mehr ausgestattet auf in den Wald“. Mit verbundenen Augen einen Baum zu entdecken und wiederzufinden, die Farben des Waldes neu zu erleben oder ein „Forschertagebuch“ selbst zu gestalten sind nur einige Beispiele aus dem vielfältigen Programm. Das kunterBUNDmobil wird saarlandweit im Einsatz sein und bietet den FÖJ’ler/innen die Möglichkeit auch hier aktiv dabei zu sein.

Weitere Einsatzgebiete sind:
• Vorbereitung und Durchführung von Naturerlebnistagen
• Umweltberatung
• Presseauswertung
• Betreuung von Messe- und Infoständen
• Vorbereitung und Durchführung von Aktionstagen (Bsp. Biosphärenfest)
• Mitarbeit bei der Fertigstellung unseres Umweltmagazins (Verfassen eigener Artikel, Mitgestaltung der Kinder-/Jugendseiten, Texteingabe)
• Mitarbeit bei Naturschutzprojekten, wie zum Beispiel dem Wildkatzenprojekt

Bei den oben genannten Angeboten bzw. Arbeitsfeldern ist darauf hinzuweisen, dass sich ein großer Teil der Arbeitszeit im Büro abspielen wird und dass es auch mit von der Motivation der FÖJ’ler/innen abhängig ist, wie oft man draußen ist. Dadurch bedingt, dass der BUND ein Verband ist, in dem sehr viele Ehrenamtliche tätig sind, kann z.B. eine Baumpflanzaktion durchaus auch an einem Samstag stattfinden.

Des Weiteren soll, wie in den vergangenen Jahren, jede/r Teilnehmer/in ein eigenes Projekt realisieren, welches die FÖJ’ler/innen in Abstimmung mit dem BUND weitgehend selbst bestimmen können und sollen.

Für weitere Fragen steht die Landesgeschäftsführerin des BUND Saar, Monika Böhme, gerne zur Verfügung.

Monika Böhme
Geschäftsführerin

Evangelisch-Kirch.Straße 8
66111 Saarbrücken

Zum Thema