Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Wald und Forstwirtschaft

Hauptinhalte

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Wald und Forst

Umweltminister Reinhold Jost übergibt Gemeinde Püttlingen einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 18.600 Euro

Die Zuwendung dient der Wiederaufforstung mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen vor Wildverbiss

Bedingt durch die Extremwetterereigenisse in den vergangen Jahren musste die Stadt Püttlingen, wie alle übrigen Waldbesitzer mit Nadelholz, verschiedene Fichtenbestände infolge von Borkenkäferbefall ungeplant vorzeitig nutzen.

Mit dem Zuwendungsbescheid unterstützt das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz die Stadt mit rund 18.600 Euro. Der Betrag fließt in Wiederaufforstungsmaßnahmen inklusive Schutzmaßnahmen vor Wildtiertierverbiss.

Im Wald des Landes und der Gemeinden kontrollieren die zuständigen Förster die Bestände auf Borkenkäferbefall. Im Privatwald werden betroffene Waldbesitzer

von der Privatwaldberatung im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz  unterstützt und auf Schäden aufmerksam gemacht.

Detaillierte Informationen und Ratschläge zu Überwachung, Vorbeugung und zur Bekämpfung der Borkenkäfer finden Waldbesitzer in dem Faltblatt „Handlungshinweise – Umgang mit Borkenkäferbefall“, auf der Homepage des Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Weitere Informationen und Beratung in Fragen des Waldschutzes gibt es hier:

Koordinierungsstelle im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Bernd Diener, Festnetz: 0681/9712-167

Mobil: 0175 2200 904

E-Mail: b.diener@sfl.saarland.de

 

Privatwaldberatung des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Thomas Reget, Festnetz: 06871-502 618

Mobil: 0175 2200 815

E-Mail: t.reget@umwelt.saarland.de 

Stefan Faul, Mobil: 0170 7941 636