Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Umweltpakt und EMAS
| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Umweltpakt, Nachhaltigkeit

Aktuelle Umweltinformationen des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

„Mit Selbstanalyse und Transparenz zu mehr Flexibilität und Sicherheit für alle“. So schafft es das EMAS-System im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz bereits seit 2003 sich selbst zu optimieren, Kosten zu senken und als gutes Beispiel voran zu gehen.

Seit 2003 führt das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ein Umweltmanagementsystem nach dem Standard der EMAS-Verordnung der Europäischen Gemeinschaft. Dies bedeutet, dass das Ministerium seit fast 17 Jahren kontinuierlich daran arbeitet, alle intern und extern wirkende Umweltaspekte seines Tuns zu erkennen, zu analysieren, zu optimieren und zum Wohle des Umwelt-, Ressourcen- und Naturschutzes voranzutreiben.

Selbst definierte Premiumziele wie beispielsweise die Förderung des Gewässerschutzes, der Biodiversität, des ökologischen Landbaus oder der Luftreinhaltung sind sowohl Teile unseres Umweltmanagements als auch unserer Kernaufgaben als Ministerium. Mit einem kontinuierlichen Monitoring unseres Geschäftsbetriebs beobachten und analysieren wir uns selbst und erarbeiten entsprechende Maßnahmen, uns weiterhin zu verbessern und zu optimieren.

Die aktuellsten Zahlen und Fakten zu unserem Umweltmanagementsystem nach EMAS können Sie nun gerne in einer Kurfassung in der aktuellen Broschüre „Umweltinformationen“ nachlesen.

Weitergehende Information finden Sie in unserer Umwelterklärung 2019 oder hier