Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Landwirtschaft

Hauptinhalte

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Agrar- und Landentwicklung

Konferenzen, Veranstaltungen, Workshops

Workshop „Regional, Regionalität, Regionalvermarktung“ am 3.3.2017 im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes

Auf  Einladung von Landwirtschaftsminister Reinhold Jost waren über 40 führende Akteure der gesamten Wertschöpfungskette, Handel und Gastronomie, Tourismus und Verbraucherschutz, Vertretungen der Leaderregionen und der angrenzenden Großregion  zum ganztägigen Workshop „Regional, Regionalität und Regionalvermarktung“  in die Keplerstraße gekommen. Dass Regionalität und Vermarktung regionaler Produkte spannende, wenn nicht sogar sehr emotionale Themen sind, zeigte sich am bis auf den letzten Platz gefüllten Sitzungssaal des saarländischen Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. 

Nach einführenden Statements aus Theorie und Praxis und Stunden intensiver Diskussionen, die durch ein Buffet mit regionalen Produkten  und Bauernhofeis aus Lothringen aufgelockert wurden, präsentierten die Arbeitsgruppen ihre Erkenntnisse und Vorschläge.  In fünf Gruppen waren die vorgegebenen Themen

  • Erwartungen der Verbraucher in regionale Produkte,
  • Bedingungen für einen zu realisierenden Mehrwert,
  • Die Notwendigkeit neuer Vertriebsstrukturen,  aber auch
  • Zur strittigen Frage wie Region und regionale Produkte definiert werden können
  • Sowie der mögliche Nutzen von  Marken

aus unterschiedlichsten Sichtweisen angegangen und diskutiert worden. Gerade auf der Ebene der Arbeitsgruppen konnte die teilweise sehr unterschiedliche, sogar konträre Sicht- und Herangehensweise erkennbar werden.

Eine Charta der Landwirtschaft für die Großregion

Am 25. Juli 2016 fand die 1. Fachministerkonferenz der Landwirtschaft in der Großregion im Rahmen der 82. Landwirtschaftsmesse in Libramont (Region Wallonien) statt. Bei dieser Gelegenheit wurde die Charta der Landwirtschaft in der Großregion von den politischen Verantwortlichen der Großregion unterzeichnet.

Unter anderem verpflichten sich damit die Partnerregionen:  

  • Solidarisch in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen, die notwendigen Maßnahmen und Initiativen zu ergreifen, die für die nachhaltige Entwicklung der institutionellen Kooperation im Bereich der Landwirtschaft in der Großregion notwendig sind.
  • Die Arbeitsgruppe „Landwirtschaft und Forsten“ der Großregion wird diese institutionelle Kooperation unterstützen.
  • Die institutionelle grenzüberschreitende Partnerschaft verpflichtet sich, gemäß den eigenen Kompetenzen jedes Partners sieben Maßnahmen durchzuführen:
    • Austausch,
    • Beratung,
    • Aufrechterhaltung Ackerbau- und Viehzuchtbetriebe,
    • Verstärkung von Arbeitsplatz- und mehrwertschaffenden Maßnahmen,
    • Förderung von Forschungs-, Entwicklungs-, Innovations- und Verbreitungsprojekten,
    • Förderung der Landwirtschaft der Großregion und ihres Images,
    • Sicherung der Mobilität der jungen Leute und des Berufsstandes in der Landwirtschaft.

Charta Landwirtschaft (PDF, 474KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Ansprechpartner:

Dorothee Wehlen
Referat B/2
Agrarpolitik, Landwirtschaftliche Erzeugung

Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken