Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Landwirtschaft
| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Agrar- und Landentwicklung

„Vom Hof auf die Gabel“

Umwelt-Staatssekretär Thul startet Höfe-Tour

„Vom Hof auf die Gabel“ – so heißt die in diesem Jahr verabschiedete EU-Strategie, die neben größerer Wertschätzung für unsere Lebensmittel vor allem die Transparenz im Produktionsprozess in den Fokus rücken möchte. UmweltStaatssekretär Sebastian Thul hat dies zum Anlass genommen, um mit Landwirten sowie jungen Menschen ins Gespräch zu kommen.

Dazu hat er Jugendvertreterinnen und -vertreter von Umwelt- und Naturschutzorganisationen zur Höfe-Tour durch das Saarland eingeladen.

„Ich möchte nicht nur unsere landwirtschaftlichen Betriebe besser kennenlernen, sondern in einer Zeit, in der neue Maßstäbe für die Landwirtschaft der Zukunft gesetzt werden, zum Dialog anregen,“ so Staatssekretär Thul. „Der gemeinsame Nenner für Landwirtschaft, Gesellschaft und Politik kann nur über einen regen Austausch gefunden werden. Für eine zukunftsfähige und umweltverträgliche Landwirtschaft müssen einerseits die unterschiedlichen Erwartungen und Positionen ausgetauscht, andererseits aber auch bestehende Vorurteile auf beiden Seiten abgebaut werden.“

Zum Auftakt traf sich Thul mit Vertreterinnen und Vertretern von NABU-Jugend, Junger Biosphäre, Fridays for Future sowie Landjugend auf dem Hof von Landwirtschaftskammerpräsident Franz-Josef Eberl in St. Ingbert. „Nach der Betriebsführung hatten wir einen lebhaften Austausch über Tierwohl, Herausforderungen und Probleme der Landwirte sowie Verbraucher- und Konsumverhalten“, so Thul. „Ich freue mich bereits auf die kommenden Termine.“ Bis Ende Oktober ist die Besichtigung von acht weiteren Höfen geplant. Zum Abschluss möchte der Staatssekretär mit allen Teilnehmern eine Bilanz ziehen.

Medienansprechpartner

Pressesprecherin des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Sabine Schorr
Pressesprecherin

Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken