Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Ernährung

Hauptinhalte

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Ernährung

Auszeichnung für Bäckereien

Auszeichnung für besonderes nachhaltiges Engagement zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen in Bäckereien: Wir suchen die besten Konzepte!

In Deutschland entstehen jährlich 12 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle entlang der gesamten Lebensmittelwertschöpfungskette vom Acker bis zum Teller. Auch für den Handel und die lebensmittelproduzierenden Unternehmen stellt diese Thematik eine große Herausforderung dar.

Im Saarland gibt es bereits viele Menschen, Initiativen und Unternehmen, die sich gegen die Verschwendung und für mehr Wertschätzung unserer Lebensmittel einsetzen.

In diesem Jahr legen wir unseren Fokus auf Bäckereien und zeichnen alle saarländischen Bäckereien aus, die sich besonders im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung und für mehr Nachhaltigkeit engagieren.

Wir möchten Ihr Engagement auch nach Außen sichtbar zu machen!

Deshalb: Bewerben Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen und viele gute Konzepte!

Informationen und Teilnahmebedingungen

Wer kann teilnehmen?

Alle im Saarland ansässigen Bäckereien.

Was brauchen wir von Ihnen?

Bitte senden Sie uns ein Gesamtkonzept, in dem Sie beschreiben, wie Sie sich gegen Lebensmittelverschwendung engagieren. Folgende Punkte sollen Ihnen dabei als Orientierung dienen:

  • Beschreiben Sie bitte, was für Sie die Themen »Vermeidung von Lebensmittelverschwendung« und »Lebensmittelrettung« alles beinhalten.
  • Welche Maßnahmen ergreifen Sie aktuell, um eine bedarfsgerechte Menge an Waren zu produzieren und die Retouren möglichst gering zu halten? (Beispielsweise Statistiken über die Menge an produzierten und verkauften Waren, …)
  • Sensibilisieren Sie Ihre Kundschaft für die Problematik der Lebensmittelverschwendung? Wenn ja, wie? (Beispielweise Bereitstellung von Informationen zur Lagerung oder Rezeptideen für altes Brot, …)
  • Was machen Sie, wenn abends doch noch Ware übrig ist? (Beispielsweise Kooperation mit »Too good to go«, Foodsharing, Tafel, …)
  • Welche zusätzlichen Maßnahmen planen Sie in Zukunft umzusetzen? (Beispielsweise Kooperation mit »Too good to go«, Foodsharing, Tafel, Erfassung statistischer Daten, …)
  • Welche weiteren ressourcenschonenden Nachhaltigkeitsmaßnahmen führen Sie durch oder planen Sie? Diese Angaben beziehen sich auf Bereiche wie Wasser, Energie, Mobilität, Mitarbeiter. (Beispielsweise Solaranlagen auf Gebäude, Wärmerückgewinnung, Nutzung von E-Fahrzeugen oder Lasten-Fahrrädern, …)

Bäckereien, die von uns ausgezeichnet werden, müssen ein stimmiges Gesamtkonzept einreichen. Dieses werden wir im Sinne einer größtmöglichen Transparenz auf der Internetseite des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz veröffentlichen. Mit der Einsendung des Konzepts und eventueller Fotos ans uns stimmen Sie der Veröffentlichung des Konzepts sowie der Fotos unter Nennung des Namens der Bäckerei zu. 

Bewerbungszeitraum

Der Bewerbungszeitraum endet am 28. Mai 2021. Die Bewerbungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Die Auszeichnung erfolgt fortlaufend im Zeitraum bis Ende September 2021.Bitte schicken Sie die Unterlagen als PDF an:

lebensmittel-wertschaetzen@umwelt.saarland.de

Datenschutzerklärung

Mit der Übersendung stimmt die Bäckerei zu, dass das Konzept und eventuell eingereichte Fotos vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für Veröffentlichungen genutzt werden dürfen. Folgende Daten werden zur Bearbeitung der Bewerbungen im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gespeichert:

  • Name der Bäckerei und der Person, die die Daten eingesendet hat
  • E-Mail-Adresse der Person, die die Daten eingesendet hat
  • Eingereichtes Konzept inklusive eventueller Fotos

 

Wann werden die auszuzeichnenden Bäckereien benachrichtigt?

Der Eingang der Unterlagen wird elektronisch durch das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz bestätigt. Nach Abschluss der Prüfung erhält die Bäckerei Rückmeldung durch das Ministerium, ob eine Auszeichnung erfolgt. Bäckereien, die ausgezeichnet werden, erhalten vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz einen Aufkleber zum Anbringen im Außenbereich sowie eine Urkunde.

Hier kann man die ausgezeichneten Bäckereien finden:

Ausgezeichnete Bäckereien