Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Ernährung

Hauptinhalte

| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Ernährung

Vernetzungsstelle Seniorenernährung lädt zum fachlichen Austausch ein

Fachtagung am 9. Oktober

Die Vernetzungsstelle Seniorenernährung des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz lädt am kommenden Freitag, 9. Oktober, ab 9.30 Uhr zu ihrer ersten Fachtagung ein. „Alkohol im Alter“ sowie „Polypharmazie im Alter“ sind die Themen.

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Abstandsvorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird die Fachtagung online stattfinden. Eingeladen sind Fachkräfte der Bereiche Geriatrie, Pflege, Küche und Hauswirtschaft in stationären sowie ambulanten Senioreneinrichtungen, Träger und Speiseanbieter von „Essen auf Rädern“.
Inhaltlich befasst sich die Fachtagung mit den Themen „Alkohol im Alter“ sowie „Polypharmazie im Alter“. Polypharmazie, also der gleichzeitige Gebrauch verschiedener Medikamente, ist ein Phänomen, das im höheren Lebensalter aufgrund von häufiger vorkommenden Mehrfach-Erkrankungen besonders oft zu beobachten ist. Als Referenten konnten Dr. med. Petra A. Thürmann (Wuppertal) sowie Professor Dr.med. Seitz (Heidelberg) gewonnen werden. Die beiden Fachvorträge werden durch zwei Praxisbeispiele ergänzt. Tino Gaberle (Düsseldorf)
und Anke Martin (Saarlouis) stellen Erfahrungen und Ansatzmöglichkeiten aus ihrem Alltag vor.
Minister Reinhold Jost: „Polypharmazie und Alkohol im Alter werden oftmals gar nicht als Problem erkannt oder nach außen artikuliert. Aufgrund der Auswirkungen sind diese Themen aber nicht zu unterschätzen. Wir wollen mit dieser Fachtagung für die Themen sensibilisieren und zeigen, wie damit umgegangen werden kann. Denn Hilfe ist möglich!“

Infos auf der Website des Ministeriums und Faltblatt zur Veranstaltung finden Sie hier

Medienansprechpartner

Pressesprecherin des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Sabine Schorr
Pressesprecherin

Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken