Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Bildung für nachhaltige Entwicklung

Klimaforscher: dem Klimawandel im Alltag begegnen

Jeder spricht vom Klimawandel und dessen Auswirkungen auf unseren Planeten. Wie ist er bei uns zu Hause bereits spürbar? Was bedeutet er für Kinder in anderen Teilen der Welt? Und was können wir dagegen tun? In dieser Ferienwoche wird die Kinder- und Jungendfarm Saarlouis und das angrenzende Naturschutzgebiet erkundet und gemeinsam auf kreative Weise entdeckt, wie dem Klimawandel im Alltag begegnet werden.

Die Woche wird vielfältig sein: Auf der Farm und durch Ausflüge in das Naturschutzgebiet  wird versucht, den Klimawandel zu verstehen und die Eingriffe in die Natur durch praktische Experimente erforscht und gemeinsam mit die Mitarbeiter*innen der Farm erfahren, was „Tierwohl“ bedeutet. Auf spielerische Art und durch das Erkunden der eigenen Umgebung erlangen die Kinder ein Verständnis von den vielfältigen Zusammenhängen im Hinblick auf die Themen Klimawandel, Wasser, Wald, Müll, Ernährung und Tierwohl. Dabei rücken auch Auswirkungen unseres Handelns auf Menschen in anderen Weltregionen in den Blick: Was bedeutet der Klimawandel für Menschen in Asien? Wie sind Kinder in Afrika von Wasserknappheit oder Elektroschrott betroffen? Auf wessen Kosten gehen unsere Ernährungsgewohnheiten in Lateinamerika?

Weitere Informationen unter Aktuelles auf der Internetseite des Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V.

Die Ferienwoche bietet auch Hinweise, wie wir uns weniger belastend für das Klima verhalten können. Sie findet vorwiegend im Freien auf der Farm mit den Tieren und  in der Natur statt, daher ist wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk sowie ausreichend Verpflegung (Essen und Trinken) notwendig.

Informationen zur Freizeit

TermineVeranstaltungsortAltersstufemax. GruppengrößeSonstiges

Mo.12.10. - Fr. 16.10.2020

jeweils von 09.00-16.00 Uhr

Kinder- und Jugendfarm Saarlouis

Saarwellinger Sraße
66740 Saarlouis

7- 10 Jahre 

10 Personen

Veranstaltung findet draußen statt

Mund-Nasenbedeckung mitbringen

Infos zum Projektpartner:

Das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. ist Dachverband saarländischer Nichtregierungsorganisationen, Vereine, Initiativen und Einzelpersonen, die sich entwicklungspolitisch engagieren. Dieses Engagement zeigt das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland in Projektpartnerschaften, in Schulpartnerschaften, in Weltläden und vieles mehr.

Fragen und Ihre Anmeldung richten Sie bitte an:

Regionalstelle Nordsaarland Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e.V.
Ansprechpartner: Gerhard Alt

Friedrich-Ebert-Straße 14
66763 Dillingen

Regionalstelle Nordsaarland Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e.V.
Ansprechpartnerin: Annika Rieckhoff

Friedrich-Ebert-Straße 14
66763 Dillingen