Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
| Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Entwicklungszusammenarbeit, Bildung, Politische Bildung

Unesco Projektschulen im Saarland

Im Saarland gibt es seit 1989 eine sehr aktive UNESCO-Arbeit mit momentan acht UNESCO-Projektschulen. Die Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule in Dillingen, das Illtal-Gymnasium in Illingen, das Leibniz-Gymnasium St. Ingbert, die Freie Waldorfschule Saar-Pfalz in Bexbach, das Warndt-Gymnasium in Völklingen, das Christian von Mannlich Gymnasium in Homburg und das TWG in Dillingen sind international anerkannte UNESCO-Projektschulen. Das Geschwister Scholl-Gymnasium in Lebach hat den Status interessierte Schule. Bildung für nachhaltige Entwicklung, globales Lernen, internationale Verständigung, Menschenrechte, Toleranz und interkulturelles Lernen sind Themengebiete, die ins Schulleben integriert und im Unterricht auf vielfältige Art und Weise vermittelt werden.

Zur Homepage der Unesco Projektschulen im Saarland.