Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Arbeitsschutz
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Arbeitsschutz

Asbest

Von der Wunderfaser mit den tausendfachen Verwendungsmöglichkeiten ist die einst so hoch geschätzte Asbestfaser zu einem Reizwort höchster Sensibilität und Beunruhigung geworden. Seit 1993 darf Asbest in Deutschland nicht mehr verwendet werden. Ein Umgang ist nur noch zulässig im Zuge von Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten. Gerade diese Arbeiten können aber bei einem sorglosen Umgang zu hohen Faserfreisetzungen führen und Beschäftigte, aber auch unbeteiligte Dritte gefährden. Wenn die grundlegende Informationen, Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln zum Umgang mit Asbest beachtet und verantwortungsbewusst umgesetzt werden, ist Asbest beherrschbar und kann auch in kritischen Fällen ohne Gefahr für Mensch und Umwelt sicher entsorgt werden.

Es gibt bereits vielfältiges Informationsmaterial, Broschüre, Musterunterweisungen, animierte Häuser, die zeigen, wo sich verbaute Asbestzementprodukte verstecken können und wie Sie vorgehen sollten.

Diese Seite listet Links und Downloads zu folgenden Themen auf:

Rechtslage

Asbestverbote,- beschränkungen,-auflagen Anhang II Nr. 1 und Anhang I Nr. 2 GefStoffV

Aktuelle Regelung der TRGS 519 Asbest: Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten

Aufspürung von Asbest

National Asbestos Profile for Germany, Ausgabe Dezember 2014 

Klicken Sie im Haus auf potentielle Fundstellen von Asbest (Herausgeber: INRS Frankreich)

„Asbest aufspüren und die richtigen Maßnahmen treffen“ (Broschüre des EFBWW/FIEC) 

Mehr zu Asbest (SUVA Schweiz) 

Asbest erkennen und richtig handeln (Herausgeber: SuvaPro)

Entsorgung von Asbest

LAGA Mitteilung Nr. 23 Entsorgung asbesthaltiger Abfälle

Entsorgungsverband Saar 

Merkblatt für Handwerksbetriebe und Baudienstleister zur Nachweisführung bei der Entsorgung von gefährlichen Abfällen

Forderungen im Rahmen von Abbruchmaßnahmen 

Erstellung eines Rückbau- und Entsorgungskonzeptes 

FAQ

Spätfolge des Wirtschaftswunders – die Mesotheliom-Epidemie

Anzeige von Asbestarbeiten

Sachkunde auf einen Blick 

Entsorgung - auf einen Blick

Atemschutzgeräte

Weitere Informationen

Asbestsanierung (DGUV-Information 201-012, bisher: BGI 664) - Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten

European Federation of Building and Woodworkers

Link zur Initiative 2012/2065(INI) des EU-Parlamentes: „Asbestos related occupational health threats and prospects for abolishing all existing asbestos”

Asbest - Umgang mit Asbest im privaten Bereich

BK-Report Faserjahre 1/2013 

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es wird auf Material Dritter verwiesen, das aufgrund der Relevanz und Sachlichkeit ausgewählt wurde. Dennoch können wir nicht die Garantie für die Aktualität übernehmen, überprüfen die Seiten jedoch regelmäßig.

Ansprechpartner

Angela Crone
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Referat C/3:
Sozialer und medizinischer Arbeitsschutz

Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken

S. Lermen-Lenz
Geschäftsbereichsleitung

Don-Bosco-Str. 1
66119 Saarbrücken