Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Arbeitsschutz

Hauptinhalte

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz | Arbeitsschutz

Bündnis für Arbeits- und Gesundheitsschutz im Saarland

Der betriebliche Arbeits- und Gesundheitsschutz hat seit dem 9. Juli 2014 eine neue Qualität im Saarland: Die entscheidenden Akteure – auf Arbeitnehmer- wie Arbeitgeberseite – haben die Gründungserklärung für ein Bündnis für Arbeits- und Gesundheitsschutz unterzeichnet. „Arbeitsschutz kann nur gelingen, wenn alle wichtigen Akteure an einem Strang ziehen“, sagt Umweltminister Reinhold Jost.
Die Spitzenvertreter von Kammern und Deutschem Gewerkschaftsbund unterzeichneten die Erklärung gemeinsam mit Minister Jost und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger. Die zuständigen Vollzugsbehörden – das Landesamt  für Umwelt- und Arbeitsschutz und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung – ergänzen das Bündnis.

Wichtige Meilensteine sind:

Die 1. Arbeitsschutzkonferenz Saar am 30. September 2015, bei der Best-Practice-Beispiele für alle Unternehmensgrößen vorgestellt werden. Diese soll nun jährlich stattfinden.
Die Unterzeichnung der Selbstverpflichtungserklärung am 13.12.2016. Zur Mitarbeit im neuen regionalen Netzwerk sind alle interessierten Institutionen und Organisationen eingeladen, die sich aktiv einbringen wollen.
Das regionale Bündnis stellt den Rahmen für die Kooperation zwischen der Landesregierung und den beteiligten Akteuren im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz dar. Die Öffentlichkeitsarbeit ist ein zentrales Element zur Vermittlung von Inhalten und Zielen. Veranstaltungen unter dem Dach des Bündnisses finden Sie auf dem Veranstaltungskalender.

Die Gründungsmitglieder sind:

Ansprechpartner

Maria Elisabeth Berner
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Referatsleiterin C/3:
Arbeitsschutz

Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Unterseiten: